eBay Cockpit liefert Auktionsinfos direkt ins eigene WEB.DE FreeMail-Postfach

Weitere Applikation für "Webtop"-Entwicklung live geschaltet

(PresseBox) (Hannover, ) E-Mail ist seit Jahren ungeschlagen die meist genutzte Anwendung im Internet. Warum also nicht das eigene Postfach nutzen, um weitere Web-Aktivitäten an dieser Stelle zu bündeln? Dieser Frage haben sich die Entwickler von Deutschlands populärstem Mail-Provider WEB.DE angenommen und damit begonnen, FreeMail sukzessive zur persönlichen Internet-Zentrale auszubauen. Dort verschmelzen Anwendungen, die sonst nur auf dem eigenen PC-Desktop vorgehalten wurden und Web-Dienste zum "Webtop". Der neue Gattungsbegriff steht für die Bündelung von Web- und PC-Diensten oder Programmen im eigenen Mail-Postfach. Auf der zurzeit stattfindenden Computermesse CeBIT hat WEB.DE eine weitere Web-Applikation vorgestellt, die den eingeschlagenen Weg bestätigt. Ein neuartiges eBay Cockpit im Mail-Postfach, beziehungsweise Webtop, steuert ab sofort alle wichtigen Informationen rund um Internet-Auktionen.

Das WEB.DE eBay Cockpit lässt sich über die obere Navigator-Leiste in jedem FreeMail Postfach aktivieren und einrichten. Die separate Eingabe von Login-Daten auf der eBay-Seite ist dann nicht mehr notwendig. Informationen zu eigenen Geboten, laufenden Aktionen, eingegangenen Nachrichten oder Rechnungsinformationen werden übersichtlich in separaten Fenstern (Widgets) vorgehalten. Diese Widgets lassen sich auf dem Webtop beliebig verschieben und anordnen.

Das eBay Cockpit hält außerdem Widgets für zusätzliche Informationen und Anwendungen vor, die bei Bedarf aktiviert werden können. Das "Beobachten"-Fenster listet sämtliche eBay-Artikel, die der Nutzer im Auge behalten möchte, ein weiteres Widget zeigt auf den ersten Blick, welche eigenen Gebote "Überboten" wurden. Allgemeine eBay Fenster gibt es zu den Rubriken "Beliebte Auktionen", "WOW! Angebote des Tages", "Beliebte Suchbegriffe" oder "Heiß begehrt". Zwei weitere Widgets liefern Daten zu Artikeln, die "Gekauft" oder "Verkauft" wurden. Im oberen Bereich des eBay Cockpits können Artikel gesucht werden. Diese eBay Suche beinhaltet sämtliche bekannten Sortierfunktionen. Abgerundet wird das Cockpit mit der Anzeige des eigenen eBay Profilfotos und einer Auktionsliste, in der nochmals kurz und knapp laufende Auktionen aber auch Erinnerungen aufgelistet werden.

Mit nur einem Klick auf die im Cockpit angezeigten Artikel oder Informationen gelangen die Nutzer direkt auf die eBay Oberfläche, um dort entsprechend handeln zu können.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die WEB.DE GmbH

WEB.DE startete 1995 als erster kommerzieller deutscher Internet-Katalog und ist heute mit seinen Web-Services Kommunikation, Information, Suche und Entertainment sowie 13,9 Millionen Nutzern pro Monat eines der größten Internet-Portale in Deutschland (AGOF internet facts 2009-III). WEB.DE FreeMail hat sich mit 42 Testsiegen gegen den nationalen und internationalen Mitbewerb durchgesetzt und klar als Technologie-Führer platziert. Sämtliche Dienste sind auch für den mobile Gebrauch konzipiert, das WEB.DE Portal ist zudem auch für die optimierte Nutzung mit dem Apple iPhone ausgelegt. WEB.DE bietet seit 2009 'grüne' Postfächer, da das eigene Rechenzentrum seinen Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen bezieht. WEB.DE mit Sitz in Karlsruhe ist eine Marke der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031).

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer