Sozialdemokraten schalten bundesweit Wahlwerbung auf WEB.DE

SPD setzt im Endspurt auf das Internet

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die SPD setzt in der Endphase des Bundeswahlkampfes auch auf das Internet und schaltet erstmals massiv Wahlwerbung bei WEB.DE. Die Wahlkampfstrategen im Willy-Brandt-Haus haben sich für Deutschlands größtes unabhängiges Internetportal mit über zehn Millionen Nutzern entschieden, um in der Schlussphase das Potenzial der SPD-Wähler voll ausschöpfen zu können. Die Vorteile großer Internetportale, Reichweitenstärke und Geschwindigkeit in der Kommunikation, werden ab sofort in die SPD-Wahlkampagne integriert.

Zum Auftakt der Kampagne startet als erstes Motiv das "Kirchhof-Modell" mit dem Slogan: „Die Erde ist eine Scheibe und das Kirchhof-Modell ist sozial gerecht“. Motivwechsel sind für die kommenden Tage vorgesehen. Die Kampagne läuft bis zum Wahltag.

Die Wahlwerbung im Portalbereich und beim FreeMail-Dienst wirkt wie ein Plakat auf dem Marktplatz – und als Marktplätze im Internet gelten die großen Portale. Großformatige Online-Werbung hat sich bei Markenartikeln seit langem bewährt und wird jetzt auch in der Politik innovativ eingesetzt. Dabei handelt es sich bei der SPD-Werbung ausdrücklich nicht um Newsletter oder sonstige Massenmails.

Zusätzlich zur zentralen Kampagne der Bundes-SPD nutzen mehr als zwei Dutzend SPD-Kandidaten WEB.DE als regionale Werbeplattform, um ihre Wähler im Wahlkreis erstmalig in großer Zahl auch über das Internet anzusprechen.

Vorreiter unter den Bundestagskandidaten war Johannes Kahrs, SPD-Wahlkreiskandidat für Hamburg Mitte und Sprecher des "Seeheimer Kreises" der SPD. Kahrs freut sich über den großen Zu-spruch seines innovativen Dialogforums: „Innerhalb der ersten 48 Stunden des Internetauftritts bei WEB.DE haben jedenfalls rund 10.000 Mitbürger im Wahlkreis Hamburg-Mitte mein Internetplakat gesehen, und über 200 davon sind via Klick auf meine Site gewechselt, um sich weitergehende Informationen über ihren Kandidaten zu beschaffen“. In den ersten 8 Tagen Internetwahlkampf erzielte Kahrs so bereits über 50.000 zusätzliche Wählerkontakte.

Fotohinweis:
Screenshots der SPD-Kampagne finden Sie zum Download unter:
http://presslounge.web.de/...

Ihre redaktionellen Ansprechpartner für Rückfragen:
Oliver Schwartz
WEB.DE AG
Leiter Unternehmenskommunikation
+49-151-14260561

Andreas Horst
WEB.DE AG
Pressesprecher Unternehmen
+49-160-8808013

WEB.DE AG
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe

Telefon: 49 721 / 94329 - 5399
Telefax: +49 721 / 94329 - 5398
E-Mail: public.relations@webde-ag.de

1&1 Mail & Media GmbH

WEB.DE startete 1995 als erster kommerzieller deutscher Internet-Katalog und ist heute mit seinen Diensten in den Bereichen Kommunikation, Information, Services und Entertainment das zweitgrößte Internet-Portal in Deutschland. WEB.DE FreeMail hat sich mit 41 Testsiegen gegen den nationalen und internationalen Mitbewerb durchgesetzt und klar als Technologie-Führer platziert. Die WEB.DE Suche ist in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut worden. 2004 wurde die Suchfiltertechnologie SmartSearch eingeführt, die basierend auf einer semantischen Analyse dynamisch einen Themenbaum erstellt, der schneller zum gewünschten Ergebnis führt. Zur CeBIT 2006 hat WEB.DE sein umfangreiches Such-Portfolio um die Lokale Suche erweitert. WEB.DE hat seine Position im deutschen Internet in den letzten Jahren stetig ausgebaut und hat heute 10,54 Millionen Nutzer im Monat (internet facts 2006-I, AGOF). WEB.DE mit Sitz in Karlsruhe ist eine Marke der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.