Kostenlos mobil telefonieren - ohne Wenn und Aber!

GMX und WEB.DE starten neue Mobilfunkmarke FreePhone

(PresseBox) (Karlsruhe, ) GMX und WEB.DE starten exklusiv die Vermarktung der neuen Mobilfunkmarke FreePhone. Wer über eine Mail-Adresse bei GMX oder WEB.DE verfügt, kann ab sofort eine FreePhone-SIM-Karte bestellen und mit anderen FreePhone-Teilnehmern kostenfrei mobil telefonieren. Es werden weder Grundgebühren oder Mindestumsätze verlangt, noch gibt es eine Mindestvertragslaufzeit.

Gespräche in andere Netze, gleich ob Mobilfunk oder Festnetz, kosten einheitliche 9,9 Cent in der Minute. Auch der Versand einer SMS ist mit 9,9 Cent deutlich im unteren Preissegment angesiedelt. Beim mobilen Surfen im Internet werden pro Megabyte 19,9 Cent berechnet. Wer seine bisherige Mobilfunknummer zu FreePhone portiert, erhält zudem ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro.

FreePhone ist einer der günstigsten Mobilfunk-Tarife auf dem deutschen Markt. Technik und Kundenbetreuung werden von der Schwester-Firma, der 1&1 Internet AG erbracht. Zur FreePhone Community zählen schon jetzt 1,3 Millionen 1&1 Mobilfunk-Kunden, die ebenfalls kostenlos angerufen werden können. Die neue Mobilfunkmarke eignet sich insbesondere für Familien oder enge Freundes- und Bekanntenkreise. Bestellungen sind online unter http://www.gmx.net/freephone oder http://web.de/freephone möglich.

Jeder GMX- oder WEB.DE-Mail-Kunde kann bis zu vier SIM-Karten bestellen. Je SIM-Karte werden Aktivierungs- und Versandkosten in Höhe von 9,60 Euro fällig.

Pay-Mail-Anwender von GMX und WEB.DE erhalten zusätzlich eine kostenlose Internet-Flatrate als exklusiven Vorteil. Bis zu einem Traffic-Volumen von 100 MB surfen diese Kunden mit bis zu 7.200 kBit/s im Internet, danach ist das Surfen mit einer Geschwindigkeit von 64 kBit/s möglich.

Über GMX

Mit über 10-jähriger Expertise in der Internet-Kommunikation ist der FreeMail Pionier GMX (Global Message Exchange) heute einer der erfolgreichsten Kommunikationsdienste im deutschsprachigen Internet. GMX bietet privaten und professionellen Nutzern leistungsstarke, innovative Mail- und Messaging-Lösungen für die digitale Kommunikation - online unter http://www.gmx.net, mobil http://m.gmx.de. Eingebettet in die vielseitigen Portalangebote von GMX Deutschland (Nr. 5 der Top Ten Portale), GMX Österreich (Nr. 3 der Top Ten Portale) und GMX Schweiz (Nr. 3 der Top Ten Portale) mit ihren länderspezifischen Inhalten, Diensten und Services zu den Bereichen Information, Kommunikation, Shopping und Entertainment & Lifestyle ist GMX die digitale Homebase für über 11 Millionen Internetnutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. GMX setzt für den technischen Betrieb dieser Angebote komplett auf Strom aus regenerativen Quellen und bietet seinen Nutzern damit "grüne Postfächer". GMX ist eine Marke der 1&1 Mail & Media GmbH und gehört zu den zehn populärsten Marken in Deutschland (Young & Rubicam "BrandAsset Valuator").
Diese Pressemitteilung posten:

Über die WEB.DE GmbH

WEB.DE startete 1995 als erster kommerzieller deutscher Internet-Katalog und ist heute mit seinen Web-Services Kommunikation, Information, Suche und Entertainment sowie 17,38 Millionen Nutzern pro Monat eines der größten Internet-Portale in Deutschland (AGOF internet facts 2010-II). WEB.DE FreeMail hat sich mit 42 Testsiegen gegen den nationalen und internationalen Wettbewerb durchgesetzt. Mit dem WEB.DE Navigator wird das WEB.DE Mail-Postfach zur sicheren Zentrale im Internet, von der aus zahlreiche registrierungspflichtige Web-Angebote genutzt werden können. Alle Dienste von WEB.DE sind auch mobil verfügbar. Das WEB.DE Portal ist zudem für das Apple iPhone optimiert. WEB.DE ist eine Marke der 1&1 Mail & Media GmbH.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer