University of Nottingham setzt auf WebCT Campus Edition 6 als zentrale E-Learning-Plattform

(PresseBox) (Lynnfield (Massachusetts), ) Die Universität Nottingham in Großbritannien erweitert mit dem Einsatz der aktuellen WebCT Campus Edition 6 ihr E-Learning-Angebot massiv und baut ihre Pionierrolle auf diesem Gebiet weiter aus. Die Lernplattform soll zukünftig in allen 30 Instituten der Universität zum Einsatz kommen. Professoren und Studenten der traditionsreichen Hochschule bietet sich damit die Möglichkeit, neue Wege in der Wissensvermittlung zu gehen.

Die neue Version WebCT Campus Edition 6 ist nicht nur einfacher zu nutzen, sondern bietet den Hochschullehrern und Studierenden auch eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen. So unter anderem die Einrichtung von kursspezifischen Diskussionsforen und die Abwicklung von Gruppenprojekten, Professoren können ihren Studenten zudem noch einfacher als bisher weiterführendes Studienmaterial zur Verfügung stellen und deren Lernfortschritte auswerten.

„Für uns war auch die volle Integration der WebCT Campus Edition 6 in unsere existierende IT-Landschaft ein sehr wichtiger Aspekt, denn dies ermöglicht uns das Bereitstellen einer sehr leistungsfähigen Lernumgebung für unsere Studenten“, erläutert David Ford, Leiter Anwendungsentwicklung und -support in der Abteilung Information-Services der Universität Nottingham. Darüber hinaus eigne sich die aktuelle Version der Lernplattform ideal zur Schaffung einer innovativen und nutzerfreundlichen E-Learning-Umgebung für die wachsende Zahl von Studierenden und Lehrkräften, die auf das Online-Informationsportal der Hochschule zugreifen.

Mit der Einführung der neuen E-Learning-Plattform setzt die Universität Nottingham weiter Akzente, denn die Alma Mater gehört beim Einsatz von elektronischen Medien zu den Pionieren: Bereits 2004 ergänzten E-Learning-Module rund ein Viertel aller Lernangebote. Insgesamt 650 Kurse wurden über die damals eingesetzte WebCT Campus Edition 3.7 bereitgestellt. Der Erfolg dieses Projektes war auch einer der Gründe dafür, warum sich die Universität zu einem Ausbau und das Upgrade ihrer bisherigen E-Learning-Plattform auf die aktuelle Version entschloß.

Carol Vallone, Vorstandsvorsitzende von WebCT, sieht in der Entscheidung der britischen Hochschule einen aktuellen Trend: „In den letzten Jahren konnten wir verstärkt beobachten, dass sich Hochschulen auf der ganzen Welt mit dem Thema E-Learning befassen und entsprechende Lösungen einführen“. Dabei nehmen aber auch die Ansprüche und die technischen Möglichkeiten zu. „Mit dem Umstieg auf die neueste Version der WebCT Campus Edition kann die Universität Nottingham ihr E-Learning-Programm nun komfortabel erweitern und flexibel dem zukünftigen Bedarf anpassen“, unterstreicht Carol Vallone.

Über die Universität Nottingham

Die University of Nottingham ist eine der traditionsreichsten Hochschulen Großbritanniens und zieht jedes Jahr eine Vielzahl von internationalen Professoren und Studenten an. Bereits seit Jahren nimmt die Universität eine führende Stellung bei der Einführung innovativer Methoden des Lernens und Lehrens ein. Allein im Jahr 2004 gelang es der Universität 82 Millionen britische Pfund an Drittmitteln einzuwerben. Im Jahr 2003 stellte die University of Nottingham sowohl den Nobelpreisträger für Medizin, als auch den Nobelpreisträger für Wirtschaft. Weitere Informationen gibt es unter: www.nottingham.ac.uk.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.