25 Jahre Kinderkommunikation

AOK-Kindermagazin jojo feiert Geburtstag

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Das AOK-Kindermagazin jojo feiert 2010 seinen 25. Geburtstag. Was als Kinderseite im AOK-Magazin Bleibgesund 1985 begann, wurde kurz darauf von der wdv-Gruppe zum eigenständigen AOK-Kindermagazin jojo weiterentwickelt - eines der ersten Kundenmagazine für die Kunden von morgen. Gestartet ist jojo Mitte der 80er-Jahre mit einer Auflage von 85.000 Heften. Heute weist es mit 541.000 Exemplaren eine doppelt so hohe Auflage wie Geolino oder Micky Maus auf. Es erscheint sechsmal jährlich und wird dem personalisierten Bleibgesund-Magazin beigelegt.

Bei den kindgerecht aufbereiteten Gesundheitsinformationen setzt die wdv-Gruppe gemeinsam mit der AOK auf eine kontinuierliche Kommunikation, die über das Print-produkt hinausgeht. Im crossmedial verzahnten Kommunikationskonzept des Bleibgesund-Systems ist jojo der zentrale Baustein einer Kommunikation für mitversi-cherte Kinder, die viele Kanäle bedient: Internet (www.jolinchen.de), Aktionsmedien, Dialogkommunikation, Schulaktionen, Spiele, Bücher, CD-ROMS und Events.

Das AOK-Versichertenmagazin für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren steht seit fünf Kinder-Generationen für spielerisch kindgerechte Gesundheitserziehung. Es vermittelt seinen jungen Lesern über Spiele, Rätsel, Comics, kleine Geschichten und Reportagen was sie tun können, um gesund zu bleiben, und beantwortet Fragen rund um ihre Lebenswelt: Was macht eigentlich ein Familientherapeut? Ist Döner oder Currywurst gesünder? Wie schütze ich mich vor Cyber-Mobbing? Oder: Wie lebt es sich in einer Patchwork-Familie?

Um der AOK speziell für die Kinder ein Gesicht zu verleihen, hat die wdv-Gruppe das kleine Drachenkind Jolinchen entwickelt, das im Laufe der Jahre zur Identifikati-onsfigur wurde. Es tritt sowohl im Magazin, als auch auf der seit zehn Jahren existie-renden jolinchen.de als Comic-Figur auf und ist auf AOK-Veranstaltungen seit vielen Jahren sogar "persönlich" dabei. So half es den Schülern auch tatkräftig beim Pflan-zen der von der AOK verlosten Apfelbäume für die Schulhöfe. Die Kinder wenden sich mit 3.000 bis 5.000 Einsendungen pro jojo-Ausgabe direkt an Jolinchen und jedes Kind erhält eine Antwort. Bei ernsten Problemen werden Psychologen, Ärzte oder andere Fachleute eingeschaltet.

wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe ist mit rund 300 Mitarbeitern der führende Corporate Publisher in Deutschland. Mit einem Netzwerk von über 150 Fachredakteuren und Autoren entwickelt das Unternehmen crossmedial hochwertige zielgruppen- und branchenspezifische Medien für die Kundenkommunikation, u. a. in den Bereichen Gesundheit, Altersvorsorge, Touristik, Automobil und Finanzen. Die wdv-Gruppe greift dabei auf sechs Jahrzehnte Erfahrung als Kommunikations- und Medienhaus zurück. Neben einer jährlichen Gesamtauflage von ca. 120 Mio. periodischen Printmedien realisiert und publiziert das Unternehmen kanalübergreifend crossmediale Konzepte und Medien wie Online-Portale, Websites, Newsletter, Mailings, bis hin zu begleitenden Events, Mobile Marketing, Web-TV oder TV-Kooperationen. Zu den Kunden zählen u. a. Unternehmen und Organisationen wie die AOK, Bioland, CortalConsors, Daimler, die Deutsche Rentenversicherung, DocMorris, Roche Diagnostics oder TUI Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.