Perspektive Pflege – als Erstberuf oder Umschulung

Ausbildung zur examinierten Fachkraft für Altenpflege kann gefördert werden

(PresseBox) (Oldenburg, ) Wer als qualifizierte Fachkraft in der Altenpflege arbeiten will, kann sich an der Berufsfachschule für Altenpflege der WBS TRAINING AG in Oldenburg ausbilden lassen. Die drei Jahre dauernde duale Ausbildung für Berufseinsteiger oder Umsteiger aus anderen Berufen beginnt Anfang April und führt zur staatlichen Anerkennung.

Am 2. April 2012 startet an der Berufsfachschule der WBS TRAINING AG in Oldenburg neu die Ausbildung bzw. Umschulung zur Altenpfleger/-in. Die drei Jahre dauernde duale Ausbildung setzt neben der Vermittlung aller für den Beruf relevanten Kenntnisse auf Praxisorientierung: In speziell ausgestatteten Räumen erlernen die Teilnehmer/-innen Pflegehandlungen unter wirklichkeitsnahen Bedingungen. Ihre Kenntnisse erproben und vertiefen sie während der Praxisphasen bei Kooperationspartnern; sie werden dabei von der Schule intensiv begleitet.

Erfahrene und praxiserprobte Lehrkräfte bereiten die angehenden Altenpflegerinnen und Altenpfleger auf die hohen Anforderungen vor, die der Beruf an die fachlichen und persönlichen Kompetenzen stellt. Im Rahmen einer individuellen Beratung werden die erforderlichen Voraussetzungen wie Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss plus einer abgeschlossene Erstausbildung sowie die persönliche Eignung der Interessenten im Vorfeld geklärt. Die Ausbildung oder Umschulung schließt mit der staatlichen Anerkennung als Altenpfleger oder Altenpflegerin.

Examinierte Pflegekräfte haben vielfältige Perspektiven in Alten- oder Pflegeheimen sowie in der ambulanten Pflege. Für Kunden der Bundesagentur für Arbeit ist nach dortiger Beratung und dem Vorliegen bestimmter Fördervoraussetzungen die Einlösung eines Bildungsgutscheines möglich und gewollt.

Die Berufsfachschule für Altenpflege in Oldenburg unter Leitung von Inge Wundram bietet seit 2010 Altenpflegekräfte aus; Rückmeldungen der Praxiseinrichtungen bescheinigen den angehenden Altenpflegekräften früherer Klassen inhaltliche Kompetenz und persönlichen Einsatz. Nun bietet sie Interessierten zum fünften Mal die Möglichkeit zum Einstieg in diesen erfüllenden und zukunftssicheren Beruf.

Beratung und weitere Information:
www.wbstraining.de/...

WBS TRAINING AG
Gottorpstraße 6
26122 Oldenburg

Ansprechpartnerin/Schulleiterin:
Inge Wundram
Fon 0441 3091997
inge.wundram@wbstraining.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die WBS TRAINING AG

Die WBS TRAINING AG verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Qualitätsanbieter in der geförderten beruflichen Bildung sowie in der berufsbegleitenden Weiterbildung. Sie bietet ein umfassendes methodisches Spektrum für qualifizierte Weiterbildung in anspruchsvollen und spezifischen Berufsbildern. Alle Angebote sind nach der AZWV von der DQS zertifiziert; sie können mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters gefördert werden.
Mehr im Internet unter http://www.wbstraining.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer