Mit einer Umschulung zum IT-Profi beruflich neu starten

Fachkräfte in IT-Berufen haben branchenunabhängig gute Perspektiven

(PresseBox) (Berlin, ) Was tun, wenn man seinen erlernten Beruf nicht mehr ausüben kann? Die WBS TRAINING AG ermöglicht an vielen Standorten Umschulungen in neuen Berufen mit Zukunft. Wenn die Voraussetzungen stimmen, können sich Computerinteressierte ab 23.01.12 oder 27.02.12 für eine Laufbahn in der IT qualifizieren: Software-Entwickler, IT-Systemkaufmann, Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung sind Berufe mit sehr guten Jobperspektiven. Beratung und Eignungstests gibt es ab sofort bei der WBS TRAINING AG.

Ein Bandscheibenvorfall, eine Verletzung oder Allergie – häufig zwingen gesundheitliche Gründe Menschen zu einer beruflichen Neuorientierung. Oder die technische und wirtschaftliche Entwicklung bedingt, dass es für bestimmte Fachkräfte einfach keine Stellen mehr gibt. Auch wenn Produktionsstandorte verlagert oder geschlossen werden und die Mitarbeiter keine Arbeit mehr finden, kann eine Umschulung in Betracht kommen: Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung, Abitur oder Erfahrung aus mindestens dreijähriger Berufstätigkeit. In einem zweijährigen Vollzeit-Lehrgang mit zertifizierten Inhalten und einem 6-monatigen betrieblichen Praktikum kann ein anerkannter IHK-Berufsabschluss erworben werden – die beste Basis für die berufliche Zukunft.

Wer Spaß am Umgang mit Computern und Zahlen hat, gern systematisch arbeitet und ein paar Grundlagen in Mathematik und Englisch mitbringt, für den kommt eine Umschulung im IT-Bereich in Frage: Fachkräfte sind gesucht, denn unabhängig von Branche und Unternehmensgröße haben heute fast alle Firmen eigene IT-Abteilungen. So kann sich manch einer sogar in seiner bisherigen Branche ein neues Berufsfeld erschließen. Die WBS TRAINING AG bietet aktuell vier Umschulungen für IT-Profis mit verschiedenen Schwerpunkten an, die alle am 23. Januar 2012 starten (z. B. in Frankfurt/Main, Köln, Aschaffenburg, Augsburg, Hanau, Münster, Bielefeld, Osnabrück, Lübeck, Schwerin, Parchim, Güstrow, Wismar, Stralsund und Rostock) – in Chemnitz und Dresden am 27. Februar 2012:

Fachinformatiker FR Anwendungsentwicklung und mathematisch-technische Softwareentwickler konzipieren und realisieren Software-Projekte im eigenen Unternehmen oder für externe Kunden; außerdem schulen sie Anwender und beheben eventuelle Störungen. Die Beherrschung der gängigen Plattformen wie Windows Server 2008 oder Linux und Betriebssysteme wie Windows7, die Analyse vorhandener IT-Systeme, der Entwurf von Datenbanken, Software und Programmierung, aber auch Projektmanagement, IT-Englisch und das Verständnis von Geschäftsprozessen und Buchhaltung zählen zu den Inhalten der auf zwei Jahre angelegten Umschulung.

Die Einrichtung und Wartung von Netzwerken, Funk- und Festnetzen oder Rechenzentren, Internetanbindung von IT-Systemen, Integration neuer Hardware-Komponenten und Software-Lösungen sowie die Verantwortung für die Sicherheit der IT zählen zu den wichtigen Aufgaben von Fachinformatikern FR Systemintegration. Neben Kenntnis der marktüblichen Plattformen und Betriebssysteme, des Aufbaus von Netzwerken und der Einrichtung von Telekommunikationseinrichtungen werden Grundlagen der Programmierung (Software, Datenbanken, Internet), Virtualisierung und Green IT sowie IT-Security vermittelt, außerdem Projektplanung und -management, Fachenglisch sowie betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen.

Auf gleichfalls breiter technischer Basis, doch stärker auf Beratung, Vertrieb und Kundenbetreuung ausgerichtet ist die Umschulung IT-Systemkaufmann/-kauffrau. In Unternehmen der IT-Branche wie Systemhäusern, Softwareschmieden, bei Dienstleistern für Datenverarbeitung oder Herstellern von Informations- und Telekommunikationstechnik sowie in Unternehmensberatungen planen und kalkulieren IT-Systemkaufleute IT-Projekte für Kunden; sie beraten und schulen die Kunden und betreuen die Projektabwicklung. Neben grundlegendem System- und Programmierwissen in den Bereichen Netzwerke, Datenbanken, Software und Internet sowie wirtschaftlichen Grundlagen gehören kundenorientiertes Marketing, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Definition und Evaluation von IT-Projekten zu den Inhalten der Umschulung.

Die Teilnehmer profitieren von der langjährigen Erfahrung des Anbieters von IT-Weiterbildungen. Die Umschulungen werden im WBS LernNetz bundesweit an den Standorten der WBS TRAINING AG durchgeführt. Das innovative Kurskonzept beinhaltet Live-Unterricht bei erfahrenen Fachtrainern, in virtuellen Klassen, aber realer Kursumgebung und mit persönlicher Betreuung an den Standorten. Hohe Teilnehmerzufriedenheit und eine ausgezeichnete Erfolgsquote sprechen für das LernNetz der WBS.

Persönliche Beratung und ein Eignungstest erleichtern die Einschätzung der Erfolgsaussichten. Terminvereinbarung ab sofort unter Telefon 0800 927 927 9.

Weitere Infos gibt’s im Internet unter www.wbstraining.de/...

WBS TRAINING AG

"Wissen, was Sie vorwärts bringt." - Die WBS TRAINING AG ist seit über 30 Jahren im Weiterbildungs- und Trainingsmarkt aktiv. Das deutschlandweite Netz mit Privat- und Firmenkunden wird von rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 80 Standorten betreut.

Die Geschäftsbereiche der WBS TRAINING AG setzen sich aus folgenden Einheiten zusammen: Firmenseminare und Beratung, geförderte berufliche Bildung sowie offene und berufsbegleitende Seminare. Die WBS steht für ein breites Spektrum an Qualifizierungsmöglichkeiten und -themen. Vom intensiv betreuten Präsenztraining und internetbasierten Live-Unterricht im WBS LernNetz, über maßgeschneiderte Lernmedien bis hin zu Blended Learning mit der eigenen Lernplattform dem „WBS e-Campus“ bietet der Bildungsanbieter eine methodischen Vielfalt, mit der die Teilnehmer/-innen ihre Lernziele optimal erreichen.

Die WBS TRAINING AG und ihre Angebote sind nach der AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung) von der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen) zertifiziert und erfüllen somit die Voraussetzungen für die Förderung mit Bildungsgutschein. In diesem Rahmen sind auch Maßnahmen zur Qualifizierung in der Kurzarbeit möglich. Für die Durchführung der einzelnen Weiterbildungen gelten damit unter anderem bei der Konzeptentwicklung, Trainerauswahl, Teilnehmerbetreuung und der Evaluation der Unterrichtsqualität hohe Maßstäbe.

Mehr im Internet unter http://www.wbstraining.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.