Altenpflegeschule Oldenburg der WBS TRAINING AG bietet Zusatzqualifikation Praxisanleiter/-in an

Die Ausbildung ergänzen und am 01.09.2010 zum/zur Praxisanleiter/-in qualifizieren

(PresseBox) (Oldenburg, ) Mit der Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/-in können Pflegefachkräfte ihr persönliches Profil ergänzen und neue berufliche Schwerpunkte setzen. Daneben eröffnet diese Zusatzqualifikation gute Berufsperspektiven – nicht nur beim eigenen Arbeitgeber.

Pflegeeinrichtungen, die ausbilden, benötigen Fachkräfte mit berufspädagogischen Kenntnissen. Denn die Anleitung von Schülerinnen und Schülern in Pflegeberufen ist eine wichtige Aufgabe und sollte daher gezielt und geplant an pflegerisches Handeln heranführen. So fordern auch die jeweiligen Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen eine Mindestqualifikation von dem anleitenden Pflegepersonal.

Der Kurs „Praxisanleiter/-in“ startet am 01.09.2010 an der Altenpflegeschule der WBS Oldenburg. Die Fortbildung ist in 5 Modulen aufgebaut, die innerhalb mehrerer Monate stattfinden.

Die Weiterbildung ist zertifiziert und kann somit über das Programm WeGebAU gefördert werden. Die Berufsfachschule für Altenpflege der WBS Oldenburg informiert Interessierte gerne über die Fördermöglichkeiten und unterstützt bei der Antragsstellung. Über das gesamte Angebot informiert das Internet unter www.wbstraining.de/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.