Effiziente Abschottung von SML-Rohren inklusive CV-Verbindern

Platz- und zeitsparende Verarbeitung

(PresseBox) (Bayreuth, ) Mit dem BIS Pacifyre® SML R90-Strip bringt BIS Walraven eine sehr einfach anzuwendende und absolut sichere Abschottung von Guß-/SML-Rohren. Entwickelt wurde er zum Einsatz in Massivdecken, die spezielle Anforderungen an den Brandschutz haben. Wesentlicher Vorteil der Strips ist die sehr einfache und effiziente Verarbeitung: Nur eine Lage mit 2 mm Dämmstärke wickeln, fertig!

Die BIS Pacifyre® SML R90-Strips bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber bisher üblichen Verfahren. So ist der Übergang von SML auf Mengering® Fix bzw. Konfix-Verbinder direkt nach der Decke erlaubt. Zwar muss der Strip in kompletter Bauteilstärke eingebaut werden. Das ist aber unkompliziert, denn er ist auf ganzer Länge selbstklebend. Wichtig: Dabei dürfen CV- bzw. Rapid-Verbinder mit umwickelt werden. Der Platzbedarf des SML R90-Strips ist minimal durch die geringe Dämmschicht und den erreichbaren Nullabstand zwischen den Manschetten.

Die Verarbeitung ist denkbar einfach und sparsam. Zunächst wird das Guss-/SML-Rohr entsprechend den üblichen Bestimmungen installiert. Nun wird die Länge des SML R90-Strips ermittelt und dieser in Deckenstärke um die Rohrleitung gelegt. Überlappung und Verschnitt gibt es nicht. Der Restspalt wird rauchgasdicht mit Tangit® FP 300 Brandschutz-Mörtel verschlossen. Oberhalb der Decke wird danach eine Mineralfasermatte oder -schale montiert. Zum Schluss wird noch das BIS Pacifyre® Universalschild ausgefüllt und neben der Abschottung angebracht.

Der BIS Pacifyre® SML R90-Strip ist für Guss-/SML-Rohre bis zu einem Außendurchmesser von 125 mm geeignet. Er wurde nach DIN 4102-11 bzw. DIN EN 1366-3 zum Einsatz in Massivdecken mit Brandschutzanforderungen nach MBO bzw. MLAR/LAR/RbALei entwickelt. Das MPA Braunschweig prüft das System nach P-3119/728/08-MPA BS und überwacht es ständig. Ein Schallschutzprüfzeugnis von IRB (Fraunhofer Institut) ist vorhanden. Die Bandabmessung beträgt 2.500 x 155 x 2,0 mm

Vorbeugender, baulicher Brandschutz von BIS Walraven bedeutet Rohr- und Kabelabschottungen sowie brandschutzgeprüfte Befestigungstechnik ohne Kompromisse und aus einer Hand. Europas führender Hersteller von Rohrmontagesystemen hat gemeinsam mit Henkel die Systeme „BIS Pacifyre & Tangit Brandschutz“ entwickelt und vertreibt diese exklusiv für den Einsatz in der Haustechnik. Für Fragen stehen bei BIS Walraven, neben der 30-köpfigen Außendienstmannschaft, Brandschutzexperten als Ansprechpartner zur Verfügung. Darüber hinaus werden auch Anwenderschulungen angeboten. Die BIS Brandschutzsysteme sind über den Fachgroßhandel erhältlich.

Weitere Informationen zum Thema gibt es bei BIS Walraven in 95447 Bayreuth und unter www.bis-brandschutzplaner.de. =BIS Walraven/BfC=

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.