Zeugnisübergabe bei WAGO

Duale Studierende starten mit Bachelor-Abschluss in der Tasche ins Berufsleben

(PresseBox) (Minden, ) .
- 13 Absolventinnen und Absolventen aus drei dualen Studiengängen
- Freie Plätze für das Jahr 2016: Interessierte können sich am 13. Juni beim "Tag der Ausbildung" informieren

Mit hervorragenden Leistungen haben 13 WAGO-Studierende ihr duales Studium am Campus Minden beendet. Im Rahmen der Zeugnisübergabe gratulierten Ulrich Bohling (Geschäftsleitung Produktion) und Ausbildungsleiter Thomas Heimann den dualen Studierenden zu ihren Leistungen und begrüßten sie zugleich als Berufseinsteiger im Unternehmen. Während der Zeugnisübergabe wurden erstmalig auch Studierende des neuen dualen Studiengangs Maschinenbau geehrt.

Insgesamt bietet WAGO damit drei unterschiedliche duale Bachelor-Studiengänge an: Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik und Maschinenbau. Jeweils vier Personen haben ihren Bachelor in den Studiengängen Maschinenbau (Kerstin Fiene, Philipp Ober-Wörder, Matthias Prüßmeyer, Johann Friesen) und Wirtschaftsingenieurwesen (Lars Binner, Christoph Stelberg, David Schierholz, Johannes Höltkemeier) mit sehr guten Noten abgeschlossen. Den Studiengang Elektrotechnik haben fünf Personen (Tim Östermann, Marvin Schirrmacher, Marcel Dzaak, Jens Müller, Sebastian Eiselt) erfolgreich absolviert. Neben der Zeugnisübergabe gehörte auch eine ausführliche Feedback-Runde zu der Veranstaltung. In diesem Rahmen wurden die ehemaligen Studierenden dazu aufgefordert, sowohl positive als auch negative Erfahrungen ihres dualen Studiums kritisch zu reflektieren. Insbesondere die persönliche Betreuung sowie die Kombination aus theoretischen Grundlagen und praktischer Tätigkeit haben die Studierenden dabei positiv hervorgehoben. Auch die Nähe zum Campus Minden gilt als Pluspunkt unter den Studierenden.

Ausbildungsleiter Thomas Heimann ist stolz, den WAGO-Studierenden solch eine praxisnahe Ausbildung bieten zu können: "Wir freuen uns, dass das duale Studium von den Studierenden so positiv bewertet wird. Für sie bildet das praxisintegrierte Studium eine hervorragende Basis für den Einstieg ins Berufsleben - und wir von WAGO sichern uns auf diese Weise qualifizierte Nachwuchskräfte."

Für das Ausbildungsjahr 2016 sucht WAGO noch neue Auszubildende und duale Studierende. Interessierte Schülerinnen und Schüler sind herzlich dazu eingeladen, sich im Rahmen des "Tages der Ausbildung" am Samstag, den 13. Juni, ausführlich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei WAGO zu informieren. Neben den drei dualen Studiengängen werden am "Tag der Ausbildung" auch die verschiedenen Ausbildungsberufe vorgestellt. Interessierte Schülerinnen und Schüler werden gebeten, sich - gern zusammen mit ihren Eltern - für den "Tag der Ausbildung" im Internet auf www.wago.de/tagderausbildung anzumelden.

Website Promotion

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG ist ein in dritter Generation unabhängig am Markt operierendes Familienunternehmen mit Stammsitz in Minden/Westfalen und zählt zu den international richtungweisenden Anbietern elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist WAGO Weltmarktführer. WAGO beschäftigt weltweit mehr als 6.700 Mitarbeiter, davon rund 3.000 in Deutschland. Der Umsatz betrug zuletzt 661 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.