• Pressemitteilung BoxID 422144

VZ starten gemeinsam mit VZmobil als erstes deutsches soziales Netzwerk Web-to-mobile Telefonie

Mit dem VZ Plauderkasten kostenlos von PC zu Handy telefonieren!

(PresseBox) (Berlin, ) Als erstes soziales Netzwerk in Deutschland bieten die VZ-Netzwerke mit VZmobil ihren Nutzern ab sofort die Möglichkeit, über den Plauderkasten, dem VZ-Chat, kostenlos von PC zu Handy zu telefonieren. Angemeldete VZ-Nutzer können damit nicht mehr nur von PC zu PC untereinander kostenlos chatten und telefonieren, sondern nun auch kostenlos auf Handys mit VZmobil anrufen. Jedes Handy, mit dem auch die VZmobil SIM-Karte funktioniert, kann ohne Installation einer zusätzlichen App vom Plauderkasten aus angerufen werden.

VZ-Nutzer, die VZmobil-Kunden sind, können dank neuer Technologie auch ohne Smartphone oder iPhone vom neuen Web-to-mobile Feature profitieren. Denn im Vergleich zu anderen Voice over IP-Diensten ist die Installation einer App nicht notwendig. Ein Anruf aus dem Plauderkasten erscheint auf dem Handydisplay wie ein ganz normaler Anruf. VZmobil-Kunden, die den neuen Dienst nutzen möchten, müssen nach dem Freischalten ihrer VZmobil SIM-Karte lediglich eine Verknüpfung mit den VZ-Netzwerken einrichten.

Zum Start des neuen Features gibt es außerdem eine besondere Plauderaktion. Vom 13. Mai 2011 bis zum 31. Mai 2011 können VZmobil SIM-Karten kostenlos unter http://www.vzmobil.net/aktion bestellt werden.

Über VZmobil
VZmobil ist das Prepaid-Mobilfunk-Angebot der VZ-Netzwerke. Es wurde speziell auf die Bedürfnisse von jungen Menschen zugeschnitten und bietet zu unschlagbaren Konditionen viel mehr als andere, vergleichbare Angebote. So ist zum Beispiel bei allen VZmobil Handytarifen die Nutzung der mobilen VZ-Portale sowie der VZ-Apps. Mit dem VZGratisruf aller 2 Minuten haben VZmobil Kunden außerdem die Möglichkeit, 30 Sekunden gratis, auch ohne Guthaben, zu einer Festnetznummer zu telefonieren. Der Prepaid-Tarif liegt bei 9 Cent pro Min./ SMS in alle Netze ohne Vertragslaufzeit und Mindestumsatz. Weitere Informationen zu VZmobil unter: http://www.vzmobil.net/
Diese Pressemitteilung posten:

Über VZ Netzwerke Ltd

Die VZ-Netzwerke verfügen mit schülerVZ (www.schuelerVZ.net), studiVZ (www.studiVZ.net) und meinVZ (www.meinVZ.net) über Onlinenetzwerke für alle Internetnutzer ab 12 Jahren. Rund 17,2 Millionen Mitglieder sind bereits in den VZ-Netzwerken registriert, um sich online aktiv auszutauschen und mit Freunden, Kollegen und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Jeden Tag werden mehr als 2 Millionen Fotos hochgeladen und 13 Millionen Nachrichten an Freunde, Kollegen und Bekannte versendet. Das Unternehmen VZnet Netzwerke Ltd. (ursprünglich studiVZ Ltd.) wurde im Oktober 2005 gegründet und gehört seit Januar 2007 zur Verlagsgruppe Georg von
Holtzbrinck. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin. CEO der VZ-Netzwerke ist seit Februar 2010 Dr. Clemens Riedl

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer