+++ 811.735 Pressemeldungen +++ 33.732 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

VXL Instruments startet Preis-Offensive

Zahlreiche Thin-Client-Modelle bei aufgewerteter Ausstattung bis zu 16 Prozent günstiger

(PresseBox) (Moosburg / Manchester (UK), ) Der Thin-Client-Hersteller VXL Instruments (www.vxl.net) hat im Rahmen einer Preis-Offensive zahlreiche Thin-Client-Modelle deutlich reduziert. So sind auswählte Desktop-Clients mit den Betriebssystemen Windows XPe, WES 2009 und WES 7 ab sofort bis zu 16 Prozent günstiger zu haben. Käufer der in Kooperation mit Lenovo entwickelten VXL/Lenovo Think Pad Notebooks sparen acht Prozent gegenüber den bisherigen Listenpreisen.

Gleichzeitig wurde die Ausstattung der Geräte aufgewertet. So wurde etwa der RAM-Speicher standardmäßig bei den meisten Geräten von 512 Megabyte auf 1 Gigabyte erhöht und weitere Konfigurationen sind verfügbar.

Die Preis-Offensive bildet darüber hinaus den Auftakt zur Vorstellung einer Reihe von komplett neuen VXL-Clients, die in den kommenden Wochen präsentiert werden, darunter der erste Zero Client von VXL Instruments sowie neue High-End-Produktserien.

„Die nächste Zeit steht bei VXL ganz im Zeichen von interessanten Neuerscheinungen“, sagt Gerd Büttgen, Sales Manager für Zentral- und Osteuropa bei VXL Instruments. „Wir bieten im Rahmen der Preis-Offensive Händlern und Endkunden jetzt die Möglichkeit, besonders attraktive Konditionen für viele Modelle aus unserem breiten Produktportfolio zu erhalten und werden in Kürze die Palette nach oben erweitern.“

Fachhändler können die Thin Clients von VXL in Deutschland über die Distributoren Avnet und Sphinx beziehen.

VXL Instruments deckt mit seinem Produktportfolio die gesamte Bandbreite des Thin Client-Segments ab und bietet Geräte mit unterschiedlicher Hardwareausstattung und Betriebssystemen für vielfältige Einsatzszenarien. Projekte unterstützt VXL mit kostenlosen Leihgeräten und Sonderkonditionen.

Website Promotion

Über VXL Instruments Ltd.

Über VXL Instruments:
VXL Instruments ist einer der weltweit führenden Hersteller von Thin Client-Produkten und seit mehr als drei Jahrzehnten am Markt. Zur Produktpalette zählen Desktops, Thin Client-Laptops, integrierte TFT-Geräte und Wireless-Lösungen, die für eine Vielzahl unterschiedlicher Betriebssysteme erhältlich sind. Die innovativen Geräte bieten technisch ausgereifte Spezifikationen, attraktives Design und zeichnen sich neben einem langen Lebenszyklus auch durch ein besonders interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Australien, Deutschland, Frankreich, USA, Indien und Großbritannien und beschäftigt weltweit über 300 Mitarbeiter.
www.vxl.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.