+++ 811.364 Pressemeldungen +++ 33.723 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Rollout in Bielefeld: Vossloh Kiepe und Konsortialpartner Heiterblick übergeben den neuen Stadtbahnwagen "Vamos" an MoBiel

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Am 1. Juli 2011 wurde der erste Stadtbahnwagen vom Typ Vamos GTZ8-B im Rahmen eines Rollouts einem ausgewählten Fachpublikum vorgestellt. Insgesamt umfasst der im Jahr 2009 an das Herstellerkonsortium Vossloh Kiepe und Heiterblick vergebene Auftrag 16 Stadtbahnen mit einer Option auf weitere 25 Fahrzeuge. Vossloh Kiepe ist dabei als Konsortialführer für die Gesamtkoordination und für die elektrische Ausrüstung verantwortlich, während der Waggonbauer Heiterblick die Wagenkästen und Drehgestelle herstellt.

Die Vertreter des Herstellerkonsortiums Bernd Flaskamp (Vossloh Kiepe) und Rainer Tietz (HeiterBlick) freuten sich gemeinsam mit Werner Brinkmann (MoBiel) über die Übergabe des Fahrzeugs. Am 3. Juli 2011 fand auf dem Gelände des Bielefelder Verkehrsbetriebs MoBiel anschließend ein "Tag der offenen Tür" statt, bei dem die Öffentlichkeit Gelegenheit hatte, die neue Straßenbahn zu bestaunen, die bis in die Abendstunden hinein ein Publikumsmagnet war.

Mehr als ein Jahr lang wurde der erste Vamos gebaut und auf die infrastrukturellen Bedürfnisse Bielefelds zugeschnitten. Der Stadtbahnwagen ist mit seinen 34 Metern gute sieben Meter länger als die bisherigen Bahnen und zeichnet sich Dank seiner speziell entwickelten bauchigen Form durch besondere Geräumigkeit aus. Dadurch ergeben sich 230 Fahrgastplätze. Realisiert werden konnte dies nur, indem fertigungstechnisch ganz neue Wege beschritten und neueste Technologien eingesetzt wurden.

Das Fahrzeug wird in den kommenden Wochen in Bielefeld ausgiebigen Tests und Prüfungen unterzogen und soll zusammen mit weiteren Fahrzeugen noch im Herbst dieses Jahres in Betrieb gehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.