+++ 812.472 Pressemeldungen +++ 33.750 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Erster Trolleybus von Van Hool & Vossloh Kiepe wird nach Cagliari geliefert

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der erste Trolleybus von Van Hool & Vossloh Kiepe vom Typ A330T wurde am 04.11.15 an den italienischen Verkehrsbetrieb CTM SpA nach Cagliari geliefert. Die Fahrzeugpräsentation fand während der Asstra Veranstaltung (Zusammenschluss der Verkehrsgesellschaften: ASSociazione TRAsporti) statt. Vossloh Kiepe lieferte die elektrische Antriebsausrüstung, die Traktionsbatterie und die Bordnetzversorgung.

Die gesamte Lieferung sieht 14 Trolleybusse vor, davon zehn Busse mit Dieselgenerator-Aggregat und vier vollelektrische Busse mit Traktionsbatterien. Die voll elektrischen Fahrzeuge ermöglichen eine leise Fahrt auf oberleitungsfreien Streckenabschnitten ohne Abgase. Die Batterien werden während der Fahrt dynamisch mit dem In Motion Charging (IMC) Konzept nachgeladen.

Vossloh Kiepe hat bereits für zahlreiche italienische Städte Antriebsausrüstungen geliefert. Für Cagliari ist das der erste Trolleybus mit einer Antriebsausrüstung von Vossloh Kiepe. Mit diesem Projekt hat Vossloh Kiepe die starke Marktposition weiter ausgebaut.

Website Promotion

Über die Vossloh Kiepe GmbH

Vossloh Kiepe entwickelt und produziert innovative elektrische Systeme und Ausrüstungen für Schienenfahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr sowie elektrische Traktionssysteme für Trolleybusse, Hybridfahrzeuge und Brennstoffzellenbusse. Maßgeschneiderte und effiziente Lösungen erfüllen höchste Qualitätsanforderungen. Dabei hat die Ausarbeitung und Umsetzung wirtschaftlicher und ökologisch nachhaltiger Konzepte Priorität.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.