+++ 817.784 Pressemeldungen +++ 33.883 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

vosla: Die HIR2 blue mit Nano-Beschichtung erhöht die Sicherheit und reduziert die Kosten

Bihalogen-Lampe erfüllt zwei Funktionen zugleich: Abblend- und Fernlicht

(PresseBox) (Plauen, ) Auf der Automechanika stellt vosla erstmals die jüngst entwickelte "HIR2 blue" Kraftfahrzeuglampe vor. Sie verfügt über ein neues Nanotechnologie-Multilayersystem, das die Infrarotreflexion optimiert und mit tageslicht-ähnlichem Licht erhöhte Fahrsicherheit bietet.

vosla hat ein komplexes, auf Nanotechnologie beruhendes Multilayersystem für Halogenlampen entwickelt, das bei der neuen "HIR2 blue" Kraftfahrzeuglampe erstmals zum Einsatz kommt. Mit optimierter Infrarotreflexion und der Verschiebung des Emissionsspektrums zum Tageslicht hin bietet die Lampe höhere Fahrsicherheit als herkömmliche Produkte. Gleichzeitig schont sie Ressourcen und reduziert die Kosten im Vergleich mit herkömmlichen Lösungen auf einen Bruchteil.

Mit der neuen Beschichtung erzielt vosla eine optimale Farbtemperatur, denn durch den hohen Blauanteil gibt die Lampe tageslicht-ähnliches Licht ab. Der Nutzen für den Fahrer: Er erkennt andere Verkehrsteilnehmer früher und sieht Verkehrsschilder besser.

Die neue Lampe leistet einen wesentlichen Beitrag zu Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit: Durch die neue, Infrarot reflektierende Beschichtung nutzt sie die Energie im Vergleich zum Standard R37/NHTSA deutlich besser: Sie gibt bei gleichem Energiebedarf erheblich mehr Licht ab als herkömmliche 55-Watt Produkte (zum Beispiel die "H7"), die Kosten betragen jedoch nur ein Viertel derer für vergleichbare Xenonsysteme und nur ein Siebtel derer für vergleichbare LED-Systeme.

Als Bihalogen-Lampe erfüllt die "HIR2 blue" zwei Funktionen zugleich: Abblend- und Fernlicht. Es wird also eine Lampe eingespart, was den Materialverbrauch halbiert und Ressourcen schont. Außerdem haben die Designer einen größeren Spielraum bei der Gestaltung der Frontpartie der Fahrzeuge.

Die "HIR2 blue" ersetzt die existierende "HIR2 standard" und ist für den OEM-Erstausrüstermarkt ebenso geeignet wie für den Aftermarket. vosla stellt sie am Stammsitz des Werkes im sächsischen Plauen her.

vosla auf der Automechanika 2014:
Halle 3, Ebene 1, Stand A19

Website Promotion

Über die vosla GmbH

Die vosla GmbH entwickelt und produziert innovative Lichtlösungen "Made in Germany", die den hohen Ansprüchen der internationalen Automobilhersteller, der Schifffahrt, des Eisenbahn- und Flugverkehrs sowie der Medizintechnik gerecht werden. Mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Halogenlampen bieten dafür die Grundlage. Die technologische Kompetenz und der professionelle Service des Unternehmens garantieren den Kunden Produkte in High-End-Qualität. Das Liefersortiment umfasst unter der Marke vosla über 150 verschiedene Automotive-Lampen und unter der Marke NARVA über 500 unterschiedliche Speziallampen für Kunden in aller Welt.

vosla beliefert seine Kunden direkt und ohne lange Vertriebsketten. Die Bedienung von Eigenmarken, das Branding von Verpackungen, individuelle Liefermengen und kundenorientierte Produktentwicklungen gehören deshalb zum Kernangebot.

Neu ist die Produktmarke vosLED, die innovative Lösungen auf der Basis von LED-Technologie anbietet.

Alle Bereiche wie Forschung und Entwicklung, konstruktiver Maschinenbau, Glasbearbeitung, Wendelherstellung, Mischgasherstellung und Farbbeschichtung sind in dem Unternehmen im Plauener Westend vereint. Durch die umfassende Kompetenz in der Produktion und die regionale Nähe zu den Lieferanten (80 Prozent kommen aus einem Umkreis von 150 Kilometern) ist vosla flexibel und somit ein verlässlicher Partner für ihre Kunden.

Die vosla GmbH hat rund 350 Mitarbeiter, darunter 28 Auszubildende und Studenten. Die Produktionskapazität liegt bei über 100 Millionen Leuchtmitteln jährlich.

Das Unternehmen ist nach ISO 9001, ISO 14001, ISO/TS 16949 zertifiziert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.