RAAD Research stellt aktuelle DMS/ECM-Studienergebnisse beim VOI vor

(PresseBox) (Bonn/Hamburg, ) Die Regionalgruppe Nord des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. veranstaltet am Nachmittag des 15. Mai 2012 ihre Regionalgruppensitzung. Eingeladen sind VOI-Mitglieder und deren Gäste sowie Interessenten, die in die Arbeit der Regionalgruppe Einblick erhalten wollen. Auf sie wartet als besonderes Highlight ein Vortrag der Firma RAAD Research zu ihrer Studie "DMS & ECM - Themen und Projekte 2012".

RAAD Research, ein Geschäftsbereich der Hoppenstedt Firmeninformationen, interviewte telefonisch von September bis November 2011 über 300 IT-Leiter deutscher Unternehmen in verschiedenen Branchen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Dabei wurde die Bedeutung des Themas ECM/DMS für die Unternehmen ermittelt und der Einsatz von ECM/DMS-Systemen mit Blick auf die verschiedenen Einsatzszenarien beleuchtet. Weitere Aspekte der Studie sind die Investitionsvorhaben für das Jahr 2012 sowie das Thema ECM/DMS im Kontext von Cloud Services und Mobility.

Im Rahmen der Regionalgruppe Nord-Sitzung des VOI stellt die Analystin Dipl.-Dok. (FH) Mandy Lüdeking die Schwerpunkte und zentralen Ergebnisse der Studie vor. "Der Vortrag wird von uns mit Spannung erwartet und wir rechnen mit interessanten Diskussionen im Anschluss", erklärt Ralf Kaspras, Leiter der VOI Regionalgruppe Nord. "Die Inhalte sind sicherlich auch für externe Gäste attraktiv, weshalb wir das Regionalgruppentreffen ausdrücklich öffentlich durchführen."

Die Regionalgruppensitzung beginnt um 15 Uhr und endet ca. 18:30 Uhr. Veranstaltungsort ist Hamburg. Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung per E-Mail an die VOI-Geschäftsstelle voi@voi.de kostenlos.
Diese Pressemitteilung posten:

Über den VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.

Der VOI „voice of information“ übernimmt als unabhängiger Kompetenzträger und Netzwerk für Anwender, Berater, Dienstleister und Hersteller von dokumentenbasierten Lösungen die anwendungsorientierte Themenführerschaft für integrierte Applikationen rund um Dokumenten-Management-Systeme und Enterprise-Content-Management-Systeme unter Einbindung von Software, Hardware und spezifischem Know-how zur Schaffung von hocheffizienten Gesamtlösungen für die Bearbeitungsprozesse in Dienstleistungsunternehmen, Handel und Industrie sowie öffentlichen Institutionen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer