Guter Jahresabschluss für die Kfz-Branche

Die Mehrheit der Inhaber von Kfz-Betrieben bewertet ihre wirtschaftliche Situation als "gut"

(PresseBox) (Würzburg, ) Die Branchenindices der Fabrikatsbetriebe und Freien Werkstätten erreichten Ende des letzten Jahres zwar ihren niedrigsten Stand. Mit 122 (Fabrikat) und 132 (Freie) Punkten lagen sie aber dennoch auf hohem Niveau. So beurteilten knapp 60 Prozent der Vertragshändler der Automobilhersteller und gut zwei Drittel der Inhaber von markenunabhängigen Kfz-Betrieben ihre wirtschaftliche Situation als "gut". Nur acht beziehungsweise fünf Prozent der Unternehmer gaben an, dass ihre derzeitige Firmenkonjunktur "schlecht" sei. Zu diesem Ergebnis kommt die Branchenindexbefragung der Fachzeitschrift »kfz-betrieb«.

Auftragseingänge im Neuwagengeschäft gestiegen Die Fabrikatshändler profitierten zum Jahresschluss von einem guten Neuwagen- geschäft und von den gestiegenen Auftragseingängen in Höhe von rund vier Prozent im Dezember gegenüber dem Vorjahresmonat. Im Gesamtjahr 2011 wurden in Deutschland gut 3,17 Millionen Pkw neu zugelassen, ein Plus von neun Prozent. "Trotz der anhaltenden Diskussionen über die Schuldenkrise blieb der deutsche Pkw-Markt stabiler, als viele vermutet hatten", kommentiert Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), den Neuwagenabsatz.

Dabei gab es laut »kfz-betrieb« allerdings regionale Unterschiede: Während im Vergleich zum Vorjahr ein Viertel der westdeutschen Neuwagenhändler über höhere Umsätze berichtete, waren dies in Ostdeutschland sogar rund 42 Prozent.

Zudem bewertete die Mehrheit der Befragten auch ihre Umsatzentwicklung optimistisch: So rechnet jeder zweite Fabrikatshändler bis zum Ende dieses Monats mit gleichbleibenden und 15 Prozent mit höheren Neuwagenerlösen als im Vorjahr.

»kfz-betrieb« ist das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe und informiert seit 100 Jahren den automobilen Handel und Service. »kfz-betrieb« ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessen-vertretung für rund 38.000 Autohäuser und Werkstätten. Tagesaktuelle News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webportalen sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. 2011 feierte das Unternehmen seinen 120. Geburtstag.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.