Frischer Wind aus dem Süden

Boombranche: Innovationstag Windenergie³ in Würzburg

(PresseBox) (Würzburg, ) Mit Wind und Sonne sauber unterwegs - nur mit Strom aus erneuerbaren Energien wird ein Elektroauto zum echten Nullemissionsfahrzeug: Die Windenergie ist eine Boombranche, das Thema ist heiß! Diese saubere Energiequelle wird künftig national und international eine wesentliche Rolle bei der Energieversorgung spielen. Rund 22.000 Windenergieanlagen gibt es in Deutschland schon, bis 2020 soll sich die Windleistung an Land (!) auf 45.000 Megawatt verdoppeln.

Wenn es gelingt administrative Hürden abzubauen, technologische Impulse zu bündeln und das Netzwerk zu verstärken, dann kann Deutschland seine starke Position als einer der Weltmarktführer halten und ausbauen. Um die Innovationskraft der deutschen Windindustrie zu stärken, startet das Fachmedium konstruktionspraxis mit seinem Spezialtitel "windkraftkonstruktion.de" gemeinsam mit den Branchenexperten von Lorenz Kommunikation und Energie & Management einen Kongress:

"Innovationstag Windenergie³" 15. Juli 2010 im Vogel Convention Center Würzburg

Der Innovationstag Windenergie³ präsentiert Technologieansätze und Forschungen für Anlagenhersteller, Komponentenlieferanten, Entwickler, Energie-Manager und Kommunen. In den drei Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Hessen ist hohes technisches und energiepolitisches Knowhow präsent, das den Wissenstransfer zwischen Nord- und Süddeutschland beflügeln kann.

Themen des Windenergietages u.a.
- Wie können Zulieferer und Dienstleister an der rasanten Entwicklung des Windindustrie-Weltmarktes teilhaben?
- Ist die deutsche Windindustrie fit für die Zukunft? Wie lassen sich neue Technologien anwenden, Zulieferketten optimieren und die Wertschöpfung erhöhen?
- Wie kann sich die dezentrale Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien in den Kommunen aufstellen?

Die Referenten kommen u.a. von Bosch Rexroth, ABB, SKZ, ABO Wind, BrainNet und VDMA.

Teilnehmer sind u.a. Entwicklungsingenieure von Anlagenherstellern und Zulieferern, Branchenexperten sowie Vertreter aus kommunalen bzw. Umweltverbänden und aus der Land- und Forstwirtschaft.

weitere Infos unter www.windenergie-hoch-3.de

Die Veranstalter

windkraftkonstruktion.de ist das erste eigenständige Fachinformations-Portal für Konstrukteure und Entwickler von Windenergieanlagen. Als Info-Plattform im Netz für das Engineering entlang der Wertschöpfungskette bei Herstellern und Zulieferern von Komponenten sowie Systemen dokumentiert das Portal die wirtschaftspolitisch große Bedeutung der Branche. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webseiten sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg.

Lorenz Kommunikation repräsentiert eine rund 17jährige Erfahrung im Umfeld der Windenergie. Neben der Beratung unterschiedlicher Kunden aus diesem Bereich ist Lorenz Kommunikation verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der internationalen Leitmesse für Windenergie, der HUSUM Wind-Energy.

Energie & Management - Zeitung für den Energiemarkt gehört als unabhängiges Medium zu den meinungsbildenden Publikationen in der Energiewirtschaft. Der privat geführte Verlag Energie & Management ist Dienstleister auf verschiedenen Gebieten wie zum Beispiel Erstellung von Gutachten, Durchführung von Marktstudien, Organisation von Kongressen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.