VLEXgroup setzt mit Neuprodukt erstmals Branchenstandard für das Objekt- und Bauelementegeschäft mit Türen, Zargen und Beschlägen

VlexPlan: Neue Business-Plattform für Objekteure, Industrie, Handel und Architekten

(PresseBox) (Achim/ Kulmbach, ) Die VLEXgroup, der Spezialist für Komplettlösungen mit anspruchsvoller Variantenlogik, stellt mit VlexPlan die neueste Software-Entwicklung für die Baubranche vor, die wie das Next-Generation-ERP VlexPlus für Variantenfertiger und den technischen Großhandel auf der Semiramis-Internet-Technologie aufbaut. Die neue Lösung wurde in Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Türenindustrie, Objekteuren und dem „Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler (kurz: E/D/E) entwickelt und revolutioniert die Bearbeitung von anspruchsvollen Bau- und Sanierungsvorhaben. VlexPlan wird dazu den am Prozess beteiligten Marktteilnehmern zunächst via Vor-Ort-Installation und künftig auch über eine zentrale Web-Plattform zur Verfügung gestellt. Die Lösung kann dann auch komfortabel und standortunabhängig über mobile Endgeräte wie u.a. iPad, iPhone, Blackberry & Co. bedient werden.

Wenn es um die Konfiguration, Beschaffung, Projektabbildung und -dokumentation sowie die Statusverfolgung von Bauelementen (insbesondere Türen, Tore, Zargen und Beschläge) im Objektgeschäft geht, arbeiten die meisten Objekteure, Verarbeiter und Großhändler noch weitgehend ohne effektive, durchgängige Systemunterstützung - weder in der Verwaltung, der Ausschreibungs-, Angebots- und Auftragsabwicklung, noch in punkto elektronische Weitergabe an die Industrie. Fehlende Standards und die hohe Komplexität solcher Projekte, wie zum Beispiel bei der Tür- und Zargenkonfiguration, führten häufig zu unnötigen Mehrfacherfassungen, Fehlern, Verwechslungen und Nachbearbeitungen wegen Änderungen der Artikelkonfiguration. Zusätzlich erschwert wurde die Projektabwicklung durch mangelnde Reaktionsmöglichkeiten und die fehlende Änderungshistorie bei der Beschaffung, Produktion, Lieferung und Montage.

„Schon lange beschäftigen wir uns beim E/D/E als Verbundgruppe mit knapp 1.400 Mitgliedsfirmen mit der Frage, wie sich die Zusammenarbeit der Türenindustrie und ihren Großhändlern, Verarbeitern, Planern und Architekten verbessern lässt. Großen Handlungsbedarf sahen wir insbesondere in der elektronischen Projektabwicklung, da es im Objektgeschäft mit Türen und Toren zwischen den Marktteilnehmern kein einheitliches, IT-gestütztes Werkzeug für einen durchgängigen Datenfluss gibt. Mit der Entwicklung von VlexPlan wurde nun eine gemeinsame Basis geschaffen, um die Abwicklung im Objektgeschäft mit Bauelementen spürbar und nachhaltig zu vereinfachen und der „Arbeit“ mit den unsäglichen Excel Türenlisten endlich einen Riegel vorzuschieben“, erläutert Klaus Tillmann, Fachbereichsleiter Bauelemente beim E/D/E.

Mehr als 30 Jahre ERP-Branchenerfahrung der VLEXgroup sind in die umfassende und hochmoderne Softwarelösung VlexPlan geflossen, die speziell für die komplexen Anforderungen von Objekteuren, Architekten, Händlern und Türenherstellern entwickelt wurde. Eine besondere Herausforderung lag dabei nicht nur in der Schaffung einer lückenlosen Nachvollziehbarkeit der erfassten Konfigurationen in Bezug auf durchgeführte Änderungen, Bestellungen und Montagen. Auch die übergreifende Steuerung sämtlicher projektrelevanter Prozesse sowie deren lückenlose Dokumentation mitsamt der zugehörigen baurelevanten Unterlagen wird nun durch VlexPlan ermöglicht.

„Wir als Türenhersteller unterstützen die Entwicklung von VlexPlan ausdrücklich, da wir damit zwischen den Objekteuren, Händlern, Architekten und der Industrie einen durchgängigen elektronischen Austausch realisieren können, der uns allen gleichermaßen ein Höchstmaß an Flexibilität ermöglicht und darüber hinaus hilft, die Prozesskosten zu reduzieren und langfristig viel Geld einzusparen", ergänzt Gerd Habrich, Prokurist sowie Vertriebs- und Marketingleiter Türen u. Zargen bei der Westag & Getalit AG.

Auch Ralf Gärtner, Vorstand Marketing, Vertrieb und Produkte ERP der Comarch Software und Beratung AG, sieht in der neuen Lösung viel Potenzial für die Branche:
„Wir freuen uns, dass es unserem Partner VLEXgroup gelungen ist, mit der Lösung VlexPlan erfolgreich eine neue und strategische Marktnische zu besetzen. Wir sind überzeugt, dass die VLEXgroup gemeinsam mit allen Beteiligten eine Lösung realisiert hat, mit der sich die Arbeitsweise und somit die Prozesse der Unternehmen in diesem Segment nachhaltig effizienter gestalten lässt.“

VLEXgroup auf dem E/D/E „Branchentreff total“ am 21. und 22. September in Leipzig
Auf dem diesjährigen Branchentreff des E/D/E, bei dem dieses Jahr mehr als 2000 Teilnehmer aus den Warenbereichen Beschläge, Werkzeuge, Technischer Handel und Arbeitsschutz, Bauelemente, Baugeräte, Betriebseinrichtung und Haustechnik erwartet werden, haben Besucher erstmals die Gelegenheit, sich am Demo-Point der VLEXgroup die neue Lösung im Live-Betrieb präsentieren zu lassen. Weitere Informationen zur Lösung und zur Veranstaltung erhalten Interessenten unter www.vlexplan.com.

VLEXsoftware+consulting gmbh

Seit 2009 vereint die VLEXgroup die update Solutions AG und die Unternehmen der SWING-Gruppe unter einem Dach. Mit der Expertise aus über 30 Jahren ERP-Entwicklung und Projektgeschäft steht die VLEXgroup für kundenorientierte und praxisbewährte Business Software im Mittelstand. Im Zentrum des Angebotes stehen die ERP-Variantenlösung VlexPlus – Semiramis inside und VlexPlan als zentrale Plattform für das Objektmanagement auf Basis modernster Web- und Java-Technologie. Branchenbezogene Ausprägungen, hohe Variantenkompetenz, verlässliche Projektlaufzeiten, Verfügbarkeit auf den gängigsten Hardware- und Datenbanksystemen sowie Funktionalität und Technik auf hohem Niveau zeichnen die Komplettlösungen VlexPlus und VlexPlan aus. Darüber hinaus unterstützt die VLEXgroup ihre Kunden bei der Auswahl, Beschaffung und Installation aller notwendigen Hard- und Software-Komponenten. Ein umfangreiches Partnernetzwerk sowie weitere Serviceleistungen runden das Portfolio ab und sichern den IT-Projekterfolg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.