Vizioncore vRanger Pro 4.0 DPP ist ab sofort verfügbar

Marktführende Backup- und Recovery-Lösung im Virtualisierungsumfeld zur Datenschutz-Plattform der nächsten Generation ausgebaut

(PresseBox) (München, ) Vizioncore, führender Anbieter von Lösungen für das Management und die Sicherheit virtueller Infrastrukturen, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit von vRanger Pro 4.0 DPP (Data Protection Platform), einer Speicher- und Recovery Lösung im Virtualisierungsumfeld, bekannt. vRanger 4.0 DPP wurde komplett umstrukturiert und zur Datenschutz-Plattform erweitert, um Organisationen jeglicher Größe reduzierte Backupzeiten, zusätzliche Skalierbarkeit und Flexiblität sowie elegantere Backup-Lösungen anzubieten, welche kritische Daten auf virtuellen Maschinen (VMs) speichern.

Die Datenschutz-Plattform beinhaltet zwei entscheidende architektonische Innovationen. Als erstes führt die Direct-To-Target Architektur, ein modulares Plug-N-Play-System ein, welches bei einmaligem Backup, die vielfache Rückgewinnung von Daten über unterschiedlichste Protokolle und von unterschiedlichen Speicherorten, ermöglicht. vRanger Pro 4.0 DPP erlaubt Image-Backups und das Zurückspielen von ganzen Images oder die Wiederherstellung auf Datei-Ebene. Diese Aktivitäten sind "direct to target" ermöglichen den direkten Austausch zwischen Hosts und Ziellaufwerken ohne den Einsatz von Middleware-Proxies zu erfordern. Zum Zweiten ermöglicht der Smart Backup Manager den Einsatz einer intelligenten Verarbeitungsstufe, die in skalierbarer Weise das gleichzeitige Management mehrer Aufgaben in Echtzeit bewältigen kann.

Seit der Veröffentlichung der Beta-Version zu Beginn des Jahres 2009, haben Kunden die Vorteile von vRanger Pro 4.0 DPP kennengelernt. "Wir haben erfreuliche Reduzierungen von Backup- und Restore Zeiten realisiert", berichtet Kess van Gerven, System Administrator bei der Gemeinde Noordwijk. "Wir hatten vRanger Pro 4.0 DPP beta im täglichen Einsatz. Das Produkt hat stets fehlerfrei funktioniert. Neben der reduzierten Backup-Zeit war die Möglichkeit, Daten auf Datei-Ebene zurückspielen zu können und das verbesserte Aufgabenmanagement, das eine verbesserte Kontrolle über die Routinen und Daten im Bezug auf den Jobstatus ermöglichte, die nützlichste Komponente.

vRanger Pro 4.0 DPP beinhaltet:

- Direct-To-Target-Architektur
- Flexible Backup und Restore-Optionen - voll, stufenweise oder differentiell
- Direkte File Level Restore-Funktion
- Backup und Restore zu/von SFTP und CIFS Quellen
- Umfangreicher Backup-Manager für das Management von multiplen, simultanen Backups quer über alle ESX-Server
- PowerShell-Zugang
- Unterstützung multipler VMware-ESX-Plattformen, inklusive vSphere (siehe auch die Meldung "Vizioncore bietet volle Unterstützung für VMware's vSphere 4")
- Integration mit VMware vCenter und vMotion

"Wir sind hocherfreut über die Resonanz auf dieses Produkt. Hunderte unserer Kunden hatten an der vRanger Pro 4.0 DPP Entwicklungs- und Testrunde teilgenommen", sagte Chris Akerberg, President and Chief Operating Officer bei Vizioncore. "Das Ausmaß der Teilnahme bestätigt uns, dass der Markt die Flexibilität und Verbesserungen benötigt, die wir mit der Datenschutz-Plattform anbieten. vRanger Pro 4.0 DPP, ebenso wie alle unsere anderen Produkte, die wir am Markt anbieten, erlaubt es Administratoren überall, durch erweiterte Kontrolle und Handhabung ihre virtuellen Infrastrukturen noch effizienter zu nutzen."

vRanger Pro 4.0 DPP ist ab sofort zum Herunterladen und Testen verfügbar.

BLOG

Jason Mattox, CTO, Vizioncore reflektiert vRanger Pro 4.0 DPP auf Vizioncorum, dem von Vizioncore gesponsorten Virtualisierungs-Industrie-Blog.

PODCAST

Jason Mattox und Dave Feathergill diskutieren die nächste Generation der Backup und Recovery Technologie für virtuelle Umgebungen in folgendem Podcast: this SearchServerVirtualization podcast.

Vizioncore Inc.

Vizioncore Inc. wurde im Jahr 2002 gegründet und hat seinen Sitz in Buffalo Grove, Illinois, USA. Vizioncore ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Quest Software (Nasdaq: QSFT). Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Nord-, Mittel-, und Südamerika, EMEA, Asien und Australien. Vizioncore hilft den Kunden, ihre IT-Systeme abzusichern und zu optimieren. So können sie den maximalen Nutzen aus ihren Investitionen in Virtualisierung ziehen. Vizioncores Produkte sind von Grund auf für die Unterstützung virtueller Umgebungen aufgebaut und nicht durch die Lasten solcher Produkte behindert, die für physikalische Server entwickelt wurden. Mehr als 17.000 Organisationen rund um die Welt, von KMUs bis zu großen Konzernen, setzen Vizioncores Produkte ein. Vizioncore arbeitet unabhängig und vertreibt seine Produkte über ein ausgedehntes Partnernetzwerk von mehr als 2.200 Value-Added Resellern weltweit. Weitere Informationen über Vizioncore sind auf www.vizioncore.com, oder unter www.vizioncorum.com, der offiziellen Blog-Adresse Vizioncores zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.