Vizioncore bietet vFoglight QuickView als kostenlose Performance-Management-Version an

Optimale System-Performance durch umfassenden, schnellen Überblick über die virtualisierte Umgebung

(PresseBox) (München, ) Vizioncore, ein führender Anbieter von Lösungen für virtualisierte Datensicherheits- und Management-Produkte, gab heute die Verfügbarkeit von vFoglight QuickView bekannt, der kostenfreien Ausgabe von vFoglight, seinem branchenführenden Angebot für das Management virtualisierter Infrastruktur. vFoglight QuickView ist eine einfache und schnell einsatzbereite Monitoring-Lösung, die entscheidende Warnungen ausgibt und Daten liefert, anhand derer Administratoren kritische Probleme innerhalb der virtuellen Infrastruktur schnell feststellen, diagnostizieren und lösen können.

"Direkt aus der Verpackung bot uns vFoglight QuickView die vollständige Übersicht über unsere virtualisierte Cloud-Umgebung", berichtet Chadd Warwick, Systemarchitekt bei CSS Hosted Systems. "Statt Stunden mit der Suche nach Protokollen zu verbringen, um die Ursache eines Problems zu finden, vermittelt uns vFoglight QuickView den Überblick und hat die Fähigkeit, innerhalb von Minuten die Ursache festzustellen. Dank der Reporting-Fähigkeiten des Produkts können wir unserem Management täglich Zusammenfassungen über die Auslastung im Verhältnis zu den Investitionen präsentieren. Außerdem konnten wir anhand von Snapshots mehr als 400GB nutzbar machen, von denen wir nichts wussten."

Zum Patent angemeldete Technologie macht's möglich vFoglight QuickView, das auf einer wegweisenden, patentierten Technologie von Quest Software basiert, stellt eine schnelle und intuitive Monitoring-Lösung dar, die Administratoren hilft, die Verständnisprobleme mit Verfügbarkeit und Auslastung in den zunehmend virtualisierten Umgebungen zu überwinden. Gartner zufolge wird der Markt für Servervirtualisierungs-Management im Jahr 2013 jährliche Umsätze von 3,3 Milliarden US-Dollar überschreiten (i). Gartner stellt zudem fest, dass sich der Hypervisor in hoher Geschwindigkeit zu einem "Null-Kosten"-Artikel entwickelt, dessen Funktionalität in die Hardware überwechselt.

"vFoglight QuickView gibt Virtualisierungs-Administratoren das Werkzeug, mit dem sie die Komplexität hochgradig virtualisierter Umgebungen in den Griff bekommen und managen können", erklärt Steve Stover, Senior Director of Product Management bei Vizioncore. "Die Verfügbarkeit eines kostenfreien Tools dieses Kalibers, das Überblick, laufende Überwachung und Reporting für den Einblick in die Leistung und Verfügbarkeit virtueller Umgebungen bietet, ist für unsere Kunden von überragender Bedeutung, denn sie bleiben bei der Servervirtualisierung und dehnen sie weiter aus. Diese Fähigkeiten ohne das Risiko kostenträchtiger Implementierungen und Lizenzgebühren bieten einen riesigen Vorteil."

vFoglight QuickView-Funktionen:

Aktives Monitoring für schnelles und effektives Feststellen, Diagnostizieren und Lösen von Leistungsproblemen, die virtualisierte Umgebungen beeinträchtigen Echtzeit-Einblick und Kenntnis des Zustands der virtuellen Infrastruktur und ihrer Abhängigkeiten Berichte und Protokolle zur Performance, die Ressourcen-Konflikte und andere Problemen ermitteln helfen, die sich negativ auf die Leistung und Verfügbarkeit auswirken Schlichtheit und Bedienerfreundlichkeit einer Oberfläche (UI), die ausdrücklich für Virtual Machine (VM)-Administratoren konzeptioniert ist

Anwender von vFoglight QuickView können sich an eine Online-Community wenden, die für den Austausch von Best Practices zum Performance-Management virtueller Umgebungen sowie Tipps und Tricks von Vizioncore-Produktexperten ausgelegt ist. "VM-Administratoren haben häufig Schwierigkeiten, die Leistung ihrer virtuellen Umgebung zu erkennen und brauchen sowohl Werkzeuge als auch Techniken, um übliche Infrastrukturprobleme zu lösen", führt Stover weiter aus. "Die Vizioncore vCommunity ermöglicht Anwendern, mit Gleichgesinnten zusammen zu arbeiten während sie ein besseres Verständnis dafür entwickeln, wie vFoglight QuickView ihre betriebliche Effizienz verbessern kann."

Vizioncore bietet eine nahtlose Migration von vFoglight QuickView zu der vFoglight Vollversion, indem die Leistungsüberwachung erweitert wird und Kapazitätsplanung, Leistungsverrechnung und Service-Management hinzu kommen, wodurch der Überblick und die Kontrolle der virtuellen Infrastruktur verbessert werden. vFoglight QuickView kann von der Vizioncore vCommunity-Site heruntergeladen werden: http://vcommunity.vizioncore.com/....

Neben den Websites www.vizioncore.com und http://vcommunity.vizioncore.com bieten folgende Links weitere Informationen zu Vizioncore:

Twitter: http://twitter.com/vizioncore
RSS: http://www.vizioncore.com/...
Facebook:http://www.facebook.com/...
LinkedIn: http://www.linkedin.com/...

Vizioncore Inc.

Vizioncore ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Quest Software (Nasdaq: QSFT), einem führenden Anbieter von IT-Management-Lösungen. Vizioncore ist bei Produkten für Virtualisierungs-Management marktführend und ermöglicht Organisationen, die Komplexität zu verringern und die betriebliche Effizienz dank neuer Konzeption für Datenmanagement, -Monitoring und Administration in virtuellen Umgebungen zu erhöhen. Die Kombination der besonderen Expertisen beider Unternehmen: Virtualisierung bei Vizioncore und IT-Management bei Queste Software - bedeutet für Kunden einen zentralen Anbieter für alle Aspekte der Steuerung dynamischer Umgebungen, die aus physischen und virtuellen Ressourcen bestehen, entweder On-Premise oder innerhalb von Clouds. Weitere Informationen zu den Unternehmen finden sich auf www.vizioncore.com und www.quest.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.