Virtuelles Ettlingen dank Vizioncore

Die Stadt Ettlingen wählt vRanger und vReplicator für das Management der städtischen virtuellen IT-Infrastruktur

(PresseBox) (Ettlingen, ) Vizioncore, ein führender Anbieter von Lösungen für virtualisierte Datensicherheits- und Management-Produkte, gab heute bekannt, dass die Baden-Württembergische Stadt Ettlingen seine städtische IT-Infrastruktur erfolgreich mit den Vizioncore-Produkten vRanger und vReplicator steuert. Ziel war ein effizienteres Management der virtualisierten IT-Umgebung. Darüber hinaus wird das Produkt vReplicator eingesetzt, um das Notfallmanagement zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Ettlingens Abteilung Information und Kommunikation (IuK) ist Teil der Stadtverwaltung. Da eine zunehmende Zahl von Servern durch Virtualisierung in eine konsolidierte IT-Infrastruktur überführt wurde, erforderte dies eine geeignete Management-Lösung für diese IT-Infrastruktur, die eine zuverlässige und kostengünstige Datensicherung und wiederherstellung sicher garantieren kann.

"Wir hatten bei der Suche nach einer geeigneten Lösung für die Datensicherung und Wiederherstellung vor allem Kostenaspekte und Zuverlässigkeit als Kriterien definiert. Dabei sollte eine solche Lösung nicht nur die tägliche Datensicherung vereinfachen und beschleunigen, sondern auch die fehlerfreie und rasche Datenwiederherstellung sicherstellen", erläutert Andreas Kraut, Abteilungsleiter IuK der Stadt Ettlingen. "Gerade die Datenwiederherstellung muss im Fall der Fälle einfach und zeitnah erfolgen, da sonst fast sämtliche Prozesse der städtischen Verwaltung brach liegen bleiben. Das wäre natürlich nicht hinnehmbar, denn die 400 Nutzer des Systems wären sonst buchstäblich ohne Arbeit."

vRanger wurde auf einer Power Edge 2950 mit Windows Server 2008 R2 eingesetzt, und vReplikator installierte das Team auf virtuellen XP-Maschinen. Inzwischen werden sämtliche Daten auf 45 virtualisierten Maschinen zentral administriert. Auf diese Weise konnte das Management der Infrastruktur deutlich verbessert werden.

"Das Management der Daten-Infrastruktur einer gesamten Stadt erfordert ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und wir sind daher sehr erfreut, dass die Vizioncore-Produkte beim Einsatz der Stadt Ettlingen erneut den hohen Anforderungen gerecht werden konnten", so Roger Baskerville, VP EMEA bei Vizioncore. "Während Virtualisierung immer häufiger Einzug in verschiedenste IT-Infrastrukturen hält, wird es auch immer wichtiger zu erläutern, dass das effiziente und kostengünstige Management dieser virtualisierten IT-Infrastrukturen entscheidend helfen kann, die Kosten- und Leistungsvorgaben zu erfüllen, die an die IT gestellt werden. Vizioncore hat inzwischen weltweit mehr als 20,000 Kunden und wir werden auch weiterhin daran arbeiten, die Vorteile der Virtualisierung im Markt bekannter zu machen."

Vizioncore Inc.

Vizioncore ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Quest Software (Nasdaq: QSFT), einem führenden Anbieter von IT-Management-Lösungen. Vizioncore ist bei Produkten für Virtualisierungs-Management marktführend und ermöglicht Organisationen, die Komplexität zu verringern und die betriebliche Effizienz dank neuer Konzeption für Datenmanagement, -Monitoring und Administration in virtuellen Umgebungen zu erhöhen. Die Kombination der besonderen Expertisen beider Unternehmen: Virtualisierung bei Vizioncore und IT-Management bei Quest Software - bedeutet für Kunden einen zentralen Anbieter für alle Aspekte der Steuerung dynamischer Umgebungen, die aus physischen und virtuellen Ressourcen bestehen, entweder On-Premise oder innerhalb von Clouds zu haben. Weitere Informationen zu den Unternehmen finden sich auf www.vizioncore.com und www.quest.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.