VITRONIC präsentiert sich auf Arabisch: Website reagiert auf steigende Relevanz der Nahost-Märkte

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Bildverarbeitungsspezialist VITRONIC bietet arabischsprachigen Kunden jetzt einen neuen zusätzlichen Service. Die Unternehmenswebsite ist ab sofort auch auf Arabisch verfügbar. Damit ist VITRONIC über das Internet in nunmehr sechs Sprachen erreichbar.

Die neue Website www.vitronic.de/ar ermöglicht es arabischsprachigen Interessenten und Kunden, sich jetzt noch leichter über die Produkte und Services von VITRONIC zu informieren und in ihrer Muttersprache Kontakt aufzunehmen.

Die steigende Nachfrage aus dem arabischsprachigen Raum an VITRONIC-Produkten hatte bereits im Jahr 2010 zur Gründung einer Niederlassung in Dubai geführt. Die VITRONIC Machine Vision Middle East LLC bietet Beratung, Verkauf und Service für den gesamten Nahen Osten. Schwerpunkt der Arbeit der VITRONIC LLC mit 15 Mitarbeitern um CEO Youssef Al Hansali ist der Bereich Verkehrstechnik. Die hohe Nachfrage nach PoliScan-Systemen zur Geschwindigkeitsmessung, Rotlichtüberwachung und Kennzeichenlesung zeigt das steigende Bedürfnis vieler Länder des Nahen Ostens nach mehr Verkehrssicherheit. Die Reduzierung der Verkehrstoten hat in dieser Region höchste Priorität. Die Einführung von Geschwindigkeitsmessung mit PoliScanspeed-Systemen hat schon in mehreren Ländern zu einer deutlichen Reduzierung der Unfallzahlen geführt.

VITRONIC-Produkte stehen für höchste Qualität und Zuverlässigkeit „made in Germany“. VITRONIC entwickelt und produziert Hard- und Software vollständig am Standort Wiesbaden.

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Seit ihrer Gründung 1984 bietet die VITRONIC GmbH mit Hauptsitz in Wiesbaden Bildverarbeitungssysteme in Industrieautomation, Logistik und Verkehrstechnologie. Die Bandbreite reicht von standardisierten bis hin zu individuell auf den Kunden zugeschnitten Systemlösungen. Alle Produkte werden von VITRONIC selbst entwickelt und produziert.

VITRONICs Kernkompetenz im Bereich Verkehrstechnik ist das Überwachen von Fahrzeugen im fließenden Verkehr. Behörden, staatliche Stellen und private Dienstleister tragen mit VITRONIC-Produkten zu größerer Sicherheit bei. Betreiber von Mautsystemen nutzen diese Technologien, um Mauterhebung und -kontrolle zu automatisieren.

Das Unternehmen gehört zu den Weltmarktführern im Bereich der industriellen Bildverarbeitung und ist mit rund 400 Mitarbeitern auf fünf Kontinenten vertreten. VITRONIC-Produkte sind aktuell in 40 Ländern im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.