VITRONIC auf der AUTOMATICA 2010:

VIROwsi mit neuem Sensor – neueste Technologie in schlankem Design

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Auf der diesjährigen AUTOMATICA in München vom 08. bis 11 Juni 2010 zeigt VITRONIC das Schweißnahtprüfsystem VIROwsi. Erstmals wird die neue Generation des Systems mit einem völlig überarbeiteten Sensor und neuen Applikationen präsentiert. Schlankes kompaktes Design kombiniert mit neuester Technologie garantieren Höchstleistungen für inline Prüfungen.

Schon seit vielen Jahren wird das Nahtprüfsystem VIROwsi erfolgreich in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt. Das System prüft objektiv die Naht und schleust fehlerhafte Teile aus. VIROwsi ermittelt Größe und Position aller relevanten Fehler, wie Poren, Löcher, Einbrandkerben und Nahtgeometrie in Echtzeit. Alle Ergebnisse fließen unmittelbar in ein Protokoll ein und werden für spätere Nachverfolgung abgespeichert. Die Nahtqualität ist somit einwandfrei und lückenlos dokumentiert. Die erfassten Daten bilden die Grundlage zur Prozessoptimierung, sowie zur manuellen und automatischen Nacharbeit der Naht. Somit trägt VIROwsi aktiv zur Prozessoptimierung bei.
Mit dem Einsatz des neuen Sensors eröffnen sich neue Applikati-onen. Durch das kompakte Sensordesign wird höchste Zugäng-lichkeit zum Bauteil und zur prüfenden Naht gewährleistet – bis in die kleinste Ecke. Selbst extrem flache Nähte können, dank kom-binierter 2D/3D Bildaufnahme zuverlässig geprüft werden. Auch stark reflektierende Materialien wie Aluminium werden mit dem neuen Sensor auf einwandfreie Schweißnähte geprüft.

Besuchen Sie uns auf der AUTOMATICA! Halle B2 Stand 201

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Seit 1984 liefert VITRONIC in Wiesbaden Standardprodukte mit kundenspezifisch erweiterbaren Modulen bis hin zu individuellen Sonderlösungen. Diese entwickelt VITRONIC selbst, stellt sie her und vertreibt sie. So erhalten die Kunden schlüsselfertige Systeme aus einer Hand - von der Hard- bis zur Software. VITRONIC liefert Bildverarbeitungssysteme unter anderem für die Branchen Automobil- und Automobilzulieferindustrie, Photovoltaik, Medizintechnik, Pharma und Verpackung. Aufgrund seiner Pionierleistungen und permanenten Investitionen in Forschung und Entwicklung ist VITRONIC heute eines der weltweit führenden Unternehmen der Bildverarbeitung. 2009 beschäftigte VITRONIC über 300 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.