300 Codes, 1 Scan

Automatische Multi-Code-Lesung auf Paletten im Durchlauf

(PresseBox) (Wiesbaden, ) 300 gestapelte Behälter auf einer Palette: 300 einzelne Scans von Hand mit dem Barcodescanner. Das war gestern. Heute lesen Kamerasysteme die 300 Barcodes auf einmal und im Durchlauf. Bei ungebremster Staplerfahrt.

Jede der 300 Mehrweg-Transportverpackungen hat einen Barcode: zur eindeutigen Identifikation und Nachverfolgung. Die Behälter sind geklappt und auf einer Palette übereinander gestapelt. Sämtliche Codes müssen am Warenein- und -ausgang automatisch erfasst werden. Bisher wird jeder einzelne Barcode mit einem tragbaren Laserscanner von Hand erfasst. Die kamerabasierte Identifikationstechnologie VIPAC von Vitronic automatisiert das Lesen und reduziert die Arbeitszeit dafür auf Null. Die Barcodes werden jetzt im Vorbeifahren auf beiden Palettenseiten gelesen. Der Staplerfahrer muss dazu noch nicht einmal die Geschwindigkeit reduzieren. Denn neben der Fahrspur ist auf jeder Seite ein kamerabasiertes Identifikationssystem mit zwei Kameras aufgebaut. Sobald ein Fahrer mit der Palette vorbeifährt, löst eine Lichtschranke die Bildaufnahme aus. Barcodelesesoftware liest daraus jeden einzelnen der 300 Barcodes, detektiert Mehrwegbehälter mit fehlendem Barcode und leitet diese Information an die Lagerverwaltung weiter.

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Seit 1984 liefert VITRONIC in Wiesbaden Standardprodukte mit kundenspezifisch erweiterbaren Modulen bis hin zu individuellen Sonderlösungen. Diese entwickelt VITRONIC selbst, stellt sie her und vertreibt sie. So erhalten die Kunden schlüsselfertige Systeme aus einer Hand – von der Hard- bis zur Software.
VITRONICs Kunden aus den Bereichen Materialfluss, Paketlogistik und Versandhandel streben danach, logistische Prozesse zu optimieren. Grundlage dafür ist es, produkt-, paket- und kundenbezogene Daten automatisch zu erfassen. Das schließt das Identifizieren von Adressen (OCR), Barcodes, 2D-Codes und kundenspezifischen Codes genauso ein wie das online Volumenvermessen und Verwiegen einer Sendung. Mit Hilfe dieser Daten optimieren diese Unternehmen innerbetriebliche Sortierung, Lagerung und Distribution. Aufgrund seiner Pionierleistungen und permanenten Investitionen in Forschung und Entwicklung ist VITRONIC heute eines der weltweit führenden Unternehmen der Bildverarbeitung. VITRONIC beschäftigt heute mehr als 300 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.