Garcia Jeans erstellt mit Lösungen von Visual Retailing schnell und einfach Kollektionsbücher

Die trendige Jeansmarke steigert ihre Produktivität durch einfach zu bedienende Tools

(PresseBox) (Haarlem, ) Garcia Jeans, eine internationale Jeans- und Lifestylemarke, spart durch die Software Sampleroom von Visual Retailing Zeit beim Produzieren von Kollektionsbüchern. Die Layouts seiner Geschäfte und Franchise-Läden in ganz Europa gestaltet das Unternehmen mit der Mockshop-Lösung von Visual Retailing.

Garcia Jeans wurde 1977 in den Niederlanden gegründet und gehört dem Großhändler Eurobrooks BV, der sie auch vertreibt. Die Marke Garcia hebt sich von anderen Jeansmarken im hart umkämpften Jeansmarkt durch ein ganz eigenes Design ab. Die Zielgruppe sind Frauen und Männer im Alter von 25 und 45 Jahren sowie Kinder zwischen 8 und 16 Jahren. Für diese produziert Garcia Jeans jedes Jahr zehn Kollektionen, die 20 Mal im Jahr ausgeliefert werden. So wird ein guter Produktabsatz für die Einzelhändlerpartner sowie für die Einzelmarkenshops sichergestellt.

Seit dem Launch der Garcia Kinder-Linie and der internationalen Verbreitung der Marke, haben die Manager bei Eurobrooks 2006 entschieden, die Zahl der jährlichen Kollektionen von vier auf zehn zu erhöhen. Die Bekanntheit der Marke auf dem internationalen Markt sowie die Anerkennung bei den Einzelhandelspartnern sollen so gesteigert werden. Die Mitarbeiter gestalteten die Kollektionsbücher bisher, indem sie die Daten aus dem ERP-System zogen und sie dann manuell in technische Zeichnungen und in ein Seiten-Layout-Programm übertragen hatten, was ein sehr aufwendiges und zeitintensives Prozedere war. Mit der Steigerung auf zehn jährliche Kollektionen war diese Methode im Hinblick auf Effizienz und Produktivität schlicht nicht mehr ausführbar.

Auf Visual Retailing, dessen Software speziell zur Lösung solcher Probleme gestaltet wurde, war das Management über Kontakte aufmerksam geworden. Die Software Sampleroom von Visual Retailing ist ein interaktives Visualisierungswerkzeug und benötigt keine komplizierten Listen mit Style-Nummern und technische Zeichnungen mehr. Sampleroom kombiniert eine grafische Datenbank mit Anwendungen, die es den Nutzern erlauben, die Angebotspalette zu managen, analysieren und präsentieren. Die Datenbank beinhaltet Produktfotos mit detaillierten Informationen zum Design. Die Nutzer können die Looks nach jeglichen gewählten Kriterien sortieren. Ist die Palette der benötigten Artikel einmal zusammengestellt, können sie innerhalb von Minuten das Kollektionsbuch erstellen.

"Durch den Einsatz der Software Sampleroom von Visual Retailing wurde unsere Produktivität kräftig angekurbelt", sagt Louk van de Sanden, Managing Director bei Garcia Jeans / Eurobrooks BV. "Wir brauchten bisher Wochen, um die Kollektionsbücher halb-manuell herzustellen und es gab immer das Risiko, dass sich Fehler in den Prozess einschleichen. Jetzt sortieren und wählen wir die Waren per Mausklick aus und nur wenige Minuten später haben wir ein professionelles Angebotsbuch vorliegen. Aber wir steigern nicht nur unsere Effizienz, sondern werden jetzt auch bei unseren Einzelhandelspartnern positiver wahrgenommen. Wir können ihnen unsere Kollektionen nun in einer viel attraktiveren Weise präsentieren und es ist einfacher für sie, die Artikel auszusuchen, von denen sie denken, dass sie sich am besten verkaufen und ihnen gute Einnahmen einbringen werden."

Die Mitarbeiter von Garcia Jeans nutzen zudem die Storyboard-Tools von Sampleroom, um verschiedene Kleidungsstücke miteinander zu verbinden und so komplette Outfits zu kreieren. Die Nutzer verschieben mit der einfachen Drag and Drop-Funktion Bekleidungsstücke von der Datenbank und das Storyboard-Tool importiert automatisch Look- und Produktdaten für jedes einzelne Stück. Dieses nützliche Feature hilft Garcia Jeans den Einzelhandelspartnern, besser aufeinander abgestimmte Kleider für die Verkaufsfläche auszusuchen und es vergrößert die Nutzfläche des Ladens.

Screenshots und Beispielbilder erhalten Sie unter http://www.hbi.de/...

Über Garcia Jeans / Eurobrooks BV

Die Marke Garcia wurde 1977 von einem der ersten trendigen Jeansproduzenten in Italien gegründet. Seitdem wird die Marke erfolgreich von Eurobrooks BV vertrieben und wird heute in mehr als 30 Ländern von professionellen, unabhängigen Einzelhändlern, in Garcia Stores, Shop-in-Shop-Lösungen und Flagshipstores verkauft.

Visual Retailing

Visual Retailing ist ein weltweiter Anbieter von Retail-Experience-Management- Softwarelösungen, die die Kommunikation zwischen den einzelnen Läden und der Gesamtkollektion von Modeketten und Großhändlern optimiert. Zusätzlich sind die Lösungen von Visual Retailing so angelegt, dass sie auch die Ausnutzung der jeweiligen Ladenfläche steigern. Kunden von Visual Retailing sind namhafte Modeketten wie C&A, Macy's, Kaufhof, The Sting und Takko. Sie nutzen die Technologie von Visual Retailing, um ihre Kommunikation mit den einzelnen Filialen zu vereinfachen und zu optimieren. Dies hat zu einem bis zu 30%igen Umwandlungsverhältnis geführt. Bekannte Großhandelsketten wie O'Neill, Hunkemoller, Lee, Wrangler und Tommy Hilfiger USA haben mit der Software von Visual Retailing erfolgreich neue Vertriebsprozesse initiiert und so den Verkauf an und durch ihre Kunden gesteigert. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.visualretailing.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.