Wechsel im Vorstand und Aufsichtsrat der VISPIRON AG

(PresseBox) (München, ) Mit sofortiger Wirkung wechselt Hans-Jürgen John in den erweiterten Aufsichtsrat der VISPIRON AG, Dr. Johannes Weidelener tritt am 1. Oktober 2009 die Nachfolge an.

Nach gut 1,5 Jahren als Finanzvorstand der VISPIRON AG wird Hans-Jürgen John aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand der VISPIRON AG ausscheiden und in den erweiterten Aufsichtsrat wechseln. Aufgrund seiner tiefen Unternehmenskenntnisse und seiner hohen Integrität konnte das Unternehmen ihn als Audit-Leiter im Rahmen des erweiterten Aufsichtsratsgremiums gewinnen. In dieser Funktion wird er auch zukünftig das Unternehmen eng begleiten.

Nachfolger von Hans-Jürgen John wird der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende der VISPIRON AG, Dr. Johannes Weidelener. Er wird ab 01.10.2009 als ausgebildeter Rechtsanwalt neben den Bereichen Personal und Finanzen auch für das komplette Thema Recht verantwortlich sein. Dr. Michael Maier, bisheriger stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der VISPIRON AG, wird zukünftig Aufsichtsratsvorsitzender sein.

Dr. Johannes Weidelener ist derzeit als Partner bei der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in München und hier als Experte für Gesellschaftsrecht, Corporate Finance und Kapitalmarktrecht, insbesondere in der Beratung mittelständischer Unternehmen tätig.

Neben seiner Tätigkeit als Finanzvorstand der VISPIRON AG betreute Hans-Jürgen John auch das Tochterunternehmen VISPIRON ENERGY als Geschäftsführer. Amir Roughani, Vorstandsvorsitzender der VISPIRON AG, wird diese Funktion ab sofort mit übernehmen.

VISPIRON Gruppe

Die VISPIRON AG wurde im Jahr 2002 in Freising bei München gegründet. Sie gehört zu den führenden Anbietern für technische Dienstleistungen sowie für Mess- und Update- Produkte. Ihre Kernkompetenz im Bereich Services liegt in der Auftragsentwicklung sicherheitsrelevanter und innovativer IT-& Mechatroniksysteme. In dem Geschäftsbereich Products entwickelt und vermarktet die VISPIRON AG Mess- und Updatetechnologien für die Maschinenbau- und Automobilindustrie. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Standorte gibt es in Ingolstadt, Frankfurt/Oder und Zürich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.