Anlagen Umrüstung von S5® auf S7® - genial einfach

(PresseBox) (Herzogenaurach, ) Pünktlich zur SPS/IPC/Drives wartet die Herzogenauracher VIPA GmbH mit einer Weltneuheit auf - die Umrüstung einer bestehenden S5-Anlage auf eine S7-Anlage mit Hilfe eines Profibus-DP Interface-Moduls.

War es bislang nur mit erheblichem Aufwand, hohen Umrüstkosten und vor allem langen Stillstandszeiten möglich, bestehende S5®-Anlagen in die S7®-Welt zu integrieren, gehören solche Probleme jetzt der Vergangenheit an. Mit dem VIPA IM306DP-Slave ist ab sofort eine stufenweise Umrüstung einer S5-Anlage möglich - mit kürzesten Stillstandszeiten.

Bestehende Anlagen der Serie 115U bis 155U können mit dem IM306DP Interface Module problemlos umgerüstet werden. Der VIPA IM306DP-Slave wird dabei einfach in das S5-Erweiterungsrack eingebaut und dann via Profibus-DP mit einer S7-CPU verbunden. Dadurch können digitale und analoge Baugruppen aus der S5-Serie mit S7-Baugruppen verbunden werden. Großer Vorteil dieser Lösung ist der Wegfall der ansonsten sehr aufwändigen Verkabelung aller Baugruppen. Durch den redundanten Umbau ist zusätzlich eine maximale Sicherheit der Anlage gewährleistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.