VideoWeb bringt maxdome auf jeden HD-TV

maxdome ist mit über 35.000 Videos und seinen vielen weiteren Angeboten ab sofort auch als neuer Premium Dienst auf der Smart-TV-Upgrade Box VideoWeb TV verfügbar

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Der Karlsruher TV-Portal-Spezialist VideoWeb macht den VideoWeb TV-Anwendern jetzt auch maxdome zugänglich und gibt gleichzeitig allen bestehenden und zukünftigen maxdome-Kunden die Möglichkeit, die Video-on-Demand-Inhalte von maxdome direkt an ihrem Flachfernseher abzuspielen. Wenn sie ihren HD-fähigen Fernseher mit VideoWeb TV ausstatten, können sie auf die über 35.000 Auswahltitel und mehr als 600 Gratis-Videos von Deutschlands größter Online-Videothek direkt zugreifen.

maxdome, ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group, bietet seinen Kunden eine abwechslungsreiche Videoauswahl an Spielfilmen, Serien, Comedy, Musik und Kinderprogrammen.

Per Knopfdruck ist der Nutzer des VideoWeb TV in der maxdome-Videowelt mit über 35.000 Auswahltiteln, die auf dem großen HD-Fernseher hochaufgelöst besten visuellen Genuss bieten. Neben den neuesten Blockbustern, kultigen Roadmovies, trendigen Serien und spannenden Dokumentationen befinden sich im Sortiment auch Musikkonzerte, Magazine, Shows und Kindersendungen. Viele Titel stehen bereits in hochauflösender HD-Qualität zur Verfügung.

Nach einer kostenlosen Registrierung auf www.maxdome.de/videoweb erhält der VideoWeb-TV-Anwender über den Fernseher unmittelbaren Zugriff auf die verschiedenen Top100-Vorschlagslisten, die er direkt aussuchen und abspielen kann. Alternativ kann er auch über die integrierte Suche auf das komplette Portfolio von maxdome zugreifen.

Neben dem Video-Einzelabruf bieten verschiedene Abo-Pakete individuell für jeden Geschmack das richtige Angebot: Als dritte Möglichkeit kann sich der Nutzer auch ein Video im Webshop aussuchen, es auf seinen persönlichen Merkzettel legen und dieses dann direkt abrufen.

Christoph Bellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung bei maxdome: "Durch die Kooperation mit VideoWeb bekommen Kunden die Möglichkeit, unser Angebot auf dem TV zu nutzen, die noch keinen Fernseher mit integriertem maxdome-Zugang haben. Durch die Smart-TV-Upgrade-Lösung von VideoWeb TV erreichen wir also noch mehr Nutzer, die im Wohnzimmer auf dem großen Bildschirm unser vielfältiges Angebot sehen wollen."

"VideoOnDemand auf dem HD-Fernseher entwickelt sich für den Medienkonsumenten zu einem der attraktivsten Unterhaltungsangebote auf ihrem TV. Für die maxdome-Kunden ist der HD-Fernseher mit VideoWeb TV zur erschwinglichen und leicht zugänglichen Plattform-Alternative geworden", sagt Matthias Greve, Gründer und CEO von VideoWeb, "mit dem VideoWeb TV erhalten sie diesen entscheidenden Mehrwert jetzt einfach, bequem und preisgünstig, ohne dass sie sonstige Zusatzgeräte benötigen. Wir freuen uns, dass VideoWeb TV für unsere Kunden dadurch noch attraktiver und auch für die bestehenden und zukünftigen maxdome-Anwender interessant geworden ist."

Neue VideoWeb TV Software Version 1.4

VideoWeb hat für die Unterstützung von maxdome zeitgleich mit der Ankündigung die Softwareversion 1.4 veröffentlicht. Alle bestehenden VideoWeb-Kunden können ab Dienstag, dem 13.12.2011, ihren VideoWeb TV kostenlos updaten. Die im Handel befindlichen und neu ausgelieferten Geräte enthalten bereits bei Erstinstallation die neue Software 1.4.

Über maxdome

Deutschlands größte Online-Videothek maxdome ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group und bietet eine Vielzahl an Spielfilmen, Serien, Comedy, Musik und Cartoons - insgesamt über 35.000 Titel bestes Entertainment. Der Abruf der Videos ist bei maxdome sowohl einzeln, im Leihmodell, mit Kaufoption als auch im Abonnement möglich. Dabei kann das Angebot wie bei einer DVD beliebig oft genutzt werden.

Über den VideoWeb TV

VideoWeb bietet über 100 neue Unterhaltungsangebote wie z.b. TV Mediatheken großer Fernsehsender, VideoOnDemand, HbbTV-Angebote, eine Browser-App zum Darstellen von Websites, viele Themenkanäle und einen Mediaplayer. Zusätzlich ist VideoWeb die ideale Plattform, um die Angebote vieler Internet-Dienste wie Picasa, Youtube, maxdome, Putpat etc. direkt auf dem Fernseher zu nutzen.

Mit der innovativen Smart-TV-Box VideoWeb TV können vor allem die bereits 25 Millionen Flachbildfernseher in deutschen Haushalten, die keine oder veraltete interaktive Technik haben, zum echten Smart TV aufgerüstet werden. Für nur 149.- Euro bietet VideoWeb den Kunden eine marktweit einmalige und für jedermann erschwingliche Kombination aus neuen Unterhaltungsdiensten auf dem Fernseher und Funktionen für attraktives Smart TV inklusive Heimnetzwerkfunktionalität einfach einsetzbar und ohne jede Abokosten.

Zum Anschluß von VideoWeb TV wird ein HD-Fernseher mit HDMI-Eingang (Kabel im Lieferumfang enthalten) und ein Internetzugang (per Kabel oder Wlan) benötigt.

VideoWeb GmbH

Flachbildschirme ziehen ins Wohnzimmer ein. Fernsehen wird digital und mit HDTV hochauflösend. Über 22 Millionen Haushalte haben in Deutschland einen schnellen DSL-Anschluss. Der Flachbildfernseher wird in den nächsten Jahren ein multimediales Terminal, das neben dem klassischen Fernsehen eine Vielzahl von neuen Anwendungen ermöglicht.

Das deutsche Unternehmen VideoWeb, Sitz in Karlsruhe, hat sich zum Ziel gesetzt, die Unterhaltungsinhalte auf dem neuen HD-Fernseher deutlich auszubauen. Kern ist das permanent erweiterte VideoWeb-TV-Portal, das Inhalte und Services aus vielen Bereichen enthält und die Brücke zwischen Fernsehen, Interaktiven TV-Anwendungen sowie Internet-Anwendungen und -Inhalten schlägt.

Weitere Informationen im Internet unter www.videoweb.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.