Wenn's nass wird - Plug + Play Kamerasysteme von eneo

(PresseBox) (Rödermark, ) Die eneo Plug & Play Kameras im neuen Bulletgehäuse sind für den Außeneinsatz wie geschaffen. Sie sind nicht nur nach IP68 geschützt und können bei Temperaturen von
-20°C bis +50°C betrieben werden. Auch für eine schnelle und reibungslose Installation ist bereits alles vorbereitet.

Die eneo Plug & Play Kameras im neuen Bulletgehäuse sind nach IP68 geschützt und somit die optimale Wahl für den verlässlichen Einsatz im Außenbereich bei Temperaturen von -20°C bis +50°C. Dabei ist auch für eine schnelle und reibungslose Installation bereits alles vorbereitet: Kameramodule mit schwenkbarem IR-Sperrfilter für den Tag-/Nachteinsatz, integrierte Varifokal-Objektive, Wandarm mit verdeckter Kabelführung für die Wand- oder Deckenmontage, Sonnenschutzdach. So können die Kameras direkt am Montageort ausgepackt, angeschraubt und angeschlossen werden. Fokus und Zoom lassen sich anschließend von außen einstellen, ohne dass man das Gehäuse aufschrauben müsste.

Bislang drei unterschiedliche Modelle.

Derzeit stehen drei unterschiedliche Modelle zur Verfügung: VKC-1378/IR-650, VKC-1378/IR-316 und VKC-1379/IR-316. Die Unterschiede zwischen der VKC-1378/IR-650 und der VKC-1378/IR-316 beschränken sich auf die Brennweite: Während die Brennweite bei der VKC-1378/IR-650 bei 6mm bis 50mm liegt, verfügt die VKC-1378/IR-316 über eine Brennweite von 3,5mm bis 16mm. Beide Kameras bieten eine horizontale Auflösung von 560 TV-Linien, eine Lichtempfindlichkeit von 0,25 Lux bei F1,2, und ihre 70 LEDs (850nm) können bis zu 60 Meter ausleuchten. Die VKC-1379 dagegen ist im Gegensatz zu den bei den anderen Modellen eine Pixim-Kamera, die mit ihrer patentierten DPS-Technologie für einen erweiterten Dynamik-Bereich (WDR) von maximal 120dB sorgt. Die horizontale Auflösung liegt bei 540 TV-Linien, ihre Lichtempfindlichkeit bei 1,4 Lux, und ihre 70 LEDs (850nm) haben eine Beleuchtungsreichweite von bis zu 80 Metern. Bei allen Modellen wird die LED-Beleuchtung automatisch in Abhängigkeit von der Umgebungsbeleuchtung ein- bzw. ausgeschaltet.

eneo wird die Auswahl an Kameras im Bulletgehäuse kontinuierlich erweitern, auch entsprechende IP-Varianten befinden sich derzeit in der Vorbereitung.

Über eneo:

eneo ist der Spezialist für die Videoüberwachung. Das Portfolio umfasst mehr als 600 Produkte und Lösungen und zeichnet sich durch strenge Qualitätsstandards (EN ISO 9001:2008) und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

www.eneo-security.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.