Endspurt für den 4. European AutoID-Award!

Europäische Fachmesse zeichnet innovative Unternehmen und Lösungen aus – Noch 12 Tage bis zum Bewerbungsschluss!

(PresseBox) (Amelinghausen, ) Wer hat die innovativste AutoID-Lösung? Noch sind die Würfel nicht gefallen, doch die Spannung steigt bereits. Noch bis zum 27. März können sich Unternehmen für den European AutoID-Award bewerben oder nominieren lassen. Der renommierte Preis wird im Rahmen der EURO ID 2009 vom 5. bis 7. Mai 2009 im EXPO XXI, Expocentre, Köln bereits zum vierten Mal von den Partnern der Fachmesse, AIM und IBC EUROFORUM GmbH (Informa Group), verliehen. Präsentiert wird der Award von dem Fachmagazin RFID im Blick.

„In diesem Jahr haben wir deutlich mehr Einreichungen erhalten als im Vorjahr“, freut sich Peter Altes, Leiter Managed Events, IBC EUROFORUM. „Dies belegt, dass sich die AutoID-Branche durch einen besonderen Innovationsgeist auszeichnet. Und der Award bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, diese Innovationen in herausragender Weise zu würdigen. Viele Unternehmen haben sich gerade in diesem Jahr das Motto 'Jetzt erst recht' auf die Fahne geschrieben. Das freut uns als Messeveranstalter und als Träger des Preises.“

Verliehen wird der European AutoID-Award in den drei Kategorien 'Barcode', 'RFID' und 'Innovatives Unternehmen'. Unternehmen, die Produkte, Lösungen und Services rund um die Automatische Identifikation entwickeln, anbieten und umsetzen, können ihre Bewerbung einreichen oder vorgeschlagen werden – unabhängig ob aus dem Bereich 'Barcode', 'RFID' oder anderen AutoID-Segmenten.

„Die Ausrichtung des Preises als 'European AutoID-Award' ist bewusst gewählt“, betont Peter Altes. „Auch wenn die RFID-Technologie nach wie vor in aller Munde ist und wir die meisten Bewerbungen in dieser Kategorie erhalten haben, umfasst Automatische Identifikation, sprich AutoID, weit mehr als nur RFID. Dazu gehören ebenso optische Identifikationstechnologien wie Barcode, 2D- und Datamatrix-Code sowie Bereiche der Sensorik. „Dieser Vielfalt an innovativen Technologien trägt der Award in einzigartiger Weise Rechnung.“

Neu ist in diesem Jahr das Nominierungsverfahren: Erstmals können sich Unternehmen nicht nur selbst bewerben, sondern auch nominiert werden. „Einige Unternehmen scheuen möglicherweise den Schritt, sich selbst zu ernennen. Viele 'Perlen' im Markt bleiben somit unentdeckt. Daher können wir nur alle ermutigen, ein Unternehmen, das sich durch innovative Lösungen oder Produkte am Markt hervorhebt, für den Preis vorzuschlagen.“

Als Auszeichnung winkt den drei Gewinnern eine Urkunde sowie ein Preis in Form einer Glastrophäe. Zudem erhalten die prämierten Unternehmen die Gelegenheit, ihre Lösung auf einer eigenen Präsentationsfläche (Demopoint) sowie in einem Vortrags-Slot im User Forum auf der EURO ID 2009 einem hochkarätigen Fachpublikum vorzustellen.

Die unabhängige Fachjury mit renommierten Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und einem Pressevertreter bewertet die eingereichten Bewerbungen anhand verschiedener Kriterien und wird die Auszeichnungen auf der EURO ID 2009 feierlich überreichen. Die offizielle Preisverleihung findet am 5. Mai um 18 Uhr im Rahmen des Ausstellerabends am Eröffnungstag der 5. Fachmesse statt.

Weitere Informationen sowie Bewerbung oder Nominierung unter http://www.euro-id-messe.de/....
Bewerbungen und Nominierungen können direkt über das dort zur Verfügung stehende Online-Formular abgegeben werden.

Kontakt:
Stefanie Kluckhuhn
IBC EUROFORUM GmbH
Tel. (+49) 211-9686 3754
stefanie.kluckhuhn@euroforum.de
www.euroforum.com

Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin „RFID im Blick“
info@rfid-im-blick.de
www.rfid-im-blick.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.