Weitere Strompreiserhöhungen abzusehen

Netzentgelte sind um 5 Prozent gestiegen und wurden bisher nur teilweise eingepreist

(PresseBox) (Heidelberg, ) Das unabhängige Verbraucherportal Verivox hat ermittelt, dass in den kommenden Monaten weitere Stromversorger die Preise um rund 3,5 Prozent erhöhen werden. Für einen Musterhaushalt bedeutet dies eine jährliche Mehrbelastung von rund 36 Euro. Die Gründe dafür sind neben den Beschaffungspreisen vor allem die angestiegenen Netznutzungsentgelte, die noch nicht von allen Anbietern berücksichtigt werden.

Netzentgelte sind um 5 Prozent angestiegen

Die Netznutzungsentgelte sind im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich 5 Prozent angestiegen. Ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 4.000 kWh bezahlte im Jahr 2011 rund 225 Euro (netto) Netzgebühren, im Jahr 2012 ist dieser Wert auf 237 Euro angestiegen.

Die meisten Stromversorger haben auf diese Erhöhung noch nicht reagiert, weil die Höhe einer zusätzlichen neuen Netzentgeltumlage, mit der stromintensive Gewerbe gefördert werden, erst im Dezember 2011 auf 0,151 Cent/kWh festgelegt wurde.

"Die Netzentgelte für 2012 mussten zwar bereits im vergangenen Oktober veröffentlicht werden, doch handelte es sich dabei um vorläufige Werte, die erst zum Januar 2012 verbindlich wurden. Daher haben viele Versorger abgewartet", erklärt Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox.

Weitere Strompreiserhöhungen um 3,5 Prozent wahrscheinlich

Für das Jahr 2012 haben bisher 245 Grundversorger Preissteigerungen von durchschnittlich 3,5 Prozent angekündigt. Für einen Musterhaushalt bedeutet dies eine jährliche Mehrbelastung von rund 30 Euro.

Von den 854 Grundversorgern haben 609 die Preise noch nicht erhöht. Angesichts der gestiegenen Netzentgelte sind weitere Preiserhöhungen in den kommenden Monaten zu erwarten.

"Wir gehen von weiteren Preissteigerungen aus, die zwischen 3 und 4 Prozent liegen werden", sagt Peter Reese. "Diese werden einen Großteil der Verbraucher betreffen, da drei der vier größten Energieversorger in Deutschland ihre Preise bisher nicht geändert haben."

Hintergrundinformationen

Stromanbieterwechsel
http://www.verivox.de/...

Strompreisvergleich
http://www.verivox.de/...

Verbraucherschutz bei Verivox
http://www.verivox.de/...

Verivox GmbH

Verivox ist das größte, unabhängige Verbraucherportal für Energie und Telekommunikation in Deutschland. Verbraucher können auf www.verivox.de einfach und schnell verfügbare Tarife vergleichen und direkt zum besten Anbieter wechseln. Die kostenfreie Beratung per Telefon und E-Mail sowie zahlreiche Hintergrundinformationen runden den Verbraucherservice ab.

Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. An den Standorten Heidelberg und Berlin arbeiten insgesamt mehr als 250 Menschen daran, den Verbrauchern einen reibungslosen Anbieterwechsel zu ermöglichen.

Verivox hat in drei marktumfassenden Tests als bester Tarifvergleich im Internet abgeschnitten und im Test der Stiftung Warentest sogar mit der sehr guten Note von 1,1 - das ist einzigartig und gibt Sicherheit, auf die sich Verbraucher verlassen können. Seit seiner Gründung hat Verivox viele Millionen Leser kompetent beraten und mehr als 4 Millionen Verbrauchern beim Anbieterwechsel geholfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.