Neue Normen - neue Herausforderungen

Die Umstellung als Chance zur Reorganisation

(PresseBox) (Fellbach (Stuttgart), ) Die Einführung der neuen Normen ist eine der größten Herausforderungen für den praktisch tätigen Ingenieur. Zahlreiche Aufgabenstellungen, deren Lösung selbstverständlich erscheint, müssen neu durchdacht werden. Mit dem Update der Statikprogramme ist es nicht getan, da jeder Nachweis, der bisher manuell geführt wurde und jede Excel-Vorlage hinfällig wird.

Aus dieser Situation entstehen erhebliche Kosten. Es ist daher sinnvoll, über die Vorgehensweise und über Alternativen nachzudenken. Durch die neuen Normen werden handgeschriebene Einzelnachweise aufwendiger und unwirtschaftlich. Die Tabellenkalkulation (Spreadsheets) wäre eine Lösung. Doch sollen Ingenieure Ihre Zeit in immer wieder anzupassende und schwer zu pflegenden Spreadsheets investieren? Kleinere Aufgabenstellungen sind zwar schnell und einfach zu realisieren, bei komplexeren Fragen bleibt die Übersichtlichkeit durch hunderte Berechnungen, versteckte Formeln und Referenzen auf Zellen auf der Strecke.

In Zeiten knapper Honorare ist es aber eine wirtschaftliche Notwendigkeit, Ingenieurwissen innerhalb des Büros weiterzugeben und wiederzuverwenden. Für diese Aufgabenstellung ist BauText eine praxiserprobte Alternative. Die Software ist speziell auf die Belange des Bauingenieurs zugeschnitten. BauText ist ein Textprogramm, welches rechnen kann. Alle Berechnungen werden klar und verständlich dargestellt. Selbst das Nachschlagen von Kennwerten und Bauteilen aus Tabellen ist automatisiert. Über 1.300 Berechnungsvorlagen ergänzen die Software. Diese umfangreiche Bibliothek erleichtert den Einstieg in die neuen Normen immens. Das Prinzip ist einfach: Vorlage aufrufen, Eingabewerte ändern und BauText berechnet alle abhängigen Werte neu. Nachweise, die bisher handschriftlich geführt wurden, werden so vollständig automatisiert. Die komplette Statik kann in einem digitalen Dokument erstellt werden. Schnittstellen zu Statik- und CAD-Programmen ermöglichen den Datenaustausch. Der Export als PDF-Dokument ist realisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.