Interesse an deutscher Ingenieursoftware steigt

(PresseBox) (Fellbach (Stuttgart), ) Die Einführung einheitlicher europäischer Normen im Bauwesen führt zu einer der größten Umgestaltungen des Marktes für Ingenieursoftware im Bereich der Baustatik. Aufgrund der unterschiedlichen Normung waren die Softwarehäuser hauptsächlich national engagiert. Das ändert sich derzeit.

Die Veit Christoph GmbH hat in den ersten zehn Monaten einen deutlichen Anstieg der Nachfragen aus dem Ausland registriert. Während die Nachfrage nach der deutschen Version des Statikeditors BauText in Deutschland 2010 nahezu konstant waren, verdoppelten sich die Nachfragen nach der englischen Version nahezu. Das Unternehmen hat in diesem Zeitraum im Neukundengeschäft erstmals mehr Umsatz im Ausland generiert als in Deutschland.

Die Grundsteine für diesen Erfolg wurden bereits Jahre zuvor gelegt. Die Veit Christoph GmbH hat seit längerem ein Team aus international arbeitenden Ingenieuren zusammengestellt, welches Berufskollegen europaweit durch intelligente Vorlagen nach Eurocode unterstützt. In dieser Zeit entstanden hunderte leistungsfähige Berechnungsvorlagen für den Massivbau, den Stahlbau und den Holzbau nach Eurocode.

Zum Nutzen der Vorlagen wird das praxiserprobte Programm BauText verwendet. Alltägliche Aufgabenstellungen wie das Dokumentieren, Berechnen, Zusammenstellen und Wiederverwenden von technischen Dokumentationen und Berechnungen werden mit BauText gelöst. Das einzigartige integrale Software-Konzept steigert die Effizienz und die Qualität der Ingenieurstätigkeit:

- Einfache Dokumentation durch komfortable Textverarbeitung
- Intelligente Berechnung durch automatische Formelinterpretation
- Digitale Organisation durch einheitliche Dokumente
- Nachhaltige Nutzung durch wiederverwendbare Vorlagen

Weitere Informationen finden Sie unter www.bautext.com.

Veit Christoph GmbH

Langjähriges Know-how aus der Praxis und internationale Projektkompetenzen für effiziente Softwarelösungen.

Die Veit Christoph GmbH ging 1996 als eigenständiges Softwarehaus aus dem bereits existierenden Ingenieurbüro hervor. Das Unternehmen ist ein kompetenter Lösungsanbieter für Ingenieure und Techniker im Bereich der digitalen technischen Dokumentation.

Mit einem weltweiten Kundenportfolio von über 3.500 Firmen und Ingenieurbüros wurde die Veit Christoph GmbH zu einem erfolgreichen Unternehmen auf dem Gebiet der Ingenieursoftware. Durch langjährige Projektkompetenzen aus den Bereichen Engineering und Software-Entwicklung entstehen effiziente Softwarelösungen, die die vielfältigen und individuellen Aufgabenstellungen von Ingenieuren und Technikern in der Praxis schnell und komfortabel automatisieren.

Der bereits im Markt etablierte Statikeditor VCbautext gilt als Standardlösung für die Erstellung digitaler technischer Dokumentationen und Berechnungen in der Baustatik. Mit der Entwicklung von VCmaster wurde die erfolgreiche Technologie von VCbautext an die Anforderungen des allgemeinen Ingenieurwesens angepasst.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.