Veeam aktualisiert nworks Smart Plug-in™ (SPI) for VMware

Erweiterung für HP Operations Manager bietet in Version 5.5 neue Funktionen für verbesserte Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und einfachere Installation

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Veeam Software (www.veeam.de) hat seine Erweiterung für das Management von VMware-Umgebungen mit Hilfe des HP Operations Manager aktualisiert. Veeam nworks Smart Plug-in (SPI) for VMware Version 5.5 bringt eine Reihe von Verbesserungen in den Bereichen Skalierbarkeit und Performance, Hochverfügbarkeit und Load Balancing, sowie bei der systemweiten Bereitstellung des Monitoring- und Analysetools mit. Das Produkt ist ab sofort verfügbar.

„Mit Version 5.5. des Veeam nworks SPI wird es für Unternehmen noch einfacher, ihr VMware-Monitoring in bestehende HP Operations Manager Installationen zu integrieren. So schützen sie die Investition in diese Plattform und stellen die Integrität der einheitlichen Management-Konsole sicher,“ sagt Ratmir Timashev, President & CEO von Veeam Software. „Die Verbesserungen in der neuen Version sind ein unmittelbares Ergebnis von Kundenfeedback und unseren engen Partnerschaften mit VMware und HP.“

- Verbesserte Skalierbarkeit und Performance

Beim Veeam nworks SPI 5.5. können Administratoren selbst bestimmen, wie oft welche VMware-Daten zum HP Operations Manager publiziert werden. Dabei kann jede Datenklasse ihr eigenes Intervall haben. So kann die Datenverarbeitung bis zu doppelter Skalierbarkeit und Performance sehr fein eingestellt werden, ohne dass man bei der Auflösung der wichtigsten Monitoring-Daten oder der Verfügbarkeit von Detailinformationen für ein „Drill-down“ in die Werte Abstriche machen müsste.

- Hochverfügbarkeit und Load Balancing verbessert

Einige Neuerungen in Veeam nworks SPI 5.5 zielen auf verbesserte Hochverfügbarkeit und Load Balancing ab. So dienen neue „Failover Groups“ in der Managementkonsole „nworks Enterprise Manager“ (zuvor „nworks Management Center“) dazu, das Failover-Verhalten der Datenkollektoren bei einem Ausfall zu steuern. Ein neuer Load-Balancing-Algorithmus sorgt außerdem dafür, dass der Monitoring-Job während eines Failover-Vorgangs gezielter platziert werden kann. Derselbe Mechanismus kommt zum Tragen wenn ein neues vCenter zur überwachten Umgebung hinzugefügt wird.

- Neues Deployment-Kit

Mit Version 5.5. des Veeam nworks SPI for VMware kommt auch ein neues Deployment-Toolkit zum Einsatz, das bei der Erstinstallation und beim Wachstum der virtualisierten Umgebung hilft. Dazu gehört ein Online-Rechner für die Planung der Installation. Dieser zeigt an, wie viele Kollektoren benötigt werde. Außerdem enthält das Smart Plug-in jetzt auch einen Wizard, der bei der Bedarfsanalyse im laufenden Betrieb hilft.

- Zertifizierung, Preise und Verfügbarkeit

VMware hat das Veeam nworks SPI 5.5. für vSphere 4 und VMware Infrastructure 3 zertifiziert. Die Zertifizierung von HP umfasst Operations Manager for Windows 8 und Operations Manager for Unix 9. Die neue Version ist ab sofort verfügbar. Der Listenpreis in Deutschland liegt bei € 584.- pro CPU-Socket.

Weitere Informationen zu Veeam nworks Smart Plug-in for VMware finden Sie unter http://www.veeam.com/spi Außerdem bietete Veeam am Donnerstag, 27.5. um 17 Uhr ein kostenloses Webinar an, in dem die Neuerungen in Version 5.5 vorgestellt werden (Englisch): http://bit.ly/VeeamSPIWebinar Das Webinar wird ab Freitag, 28.5. auch als Aufzeichnung verfügbar sein.

Veeam Software

Veeam Software entwickelt Systemmanagement- und Backup-Lösungen für virtualisierte IT-Umgebungen auf Basis von VMware. Veeams Produkte sind auf die täglichen Aufgaben von Administratoren abgestimmt und decken den kompletten Management-Zyklus von der Datensicherung über Monitoring und Verwaltung bis hin zum Reporting ab. Seit der Übernahme von nworks im Jahr 2008 gehören auch Erweiterungen für Microsoft System Center Operations Manager und HP Operations Manager zu Veeams Angebot. Damit lassen sich Betriebsdaten aus VMware direkt in den gewohnten Verwaltungsumgebungen betrachten und auswerten.

Veeam ist VMware Technology Alliance Premier-Partner. Der Hauptsitz ist Columbus, Ohio, die deutsche Niederlassung ist in Düsseldorf. Mehr über Veeam Software finden Sie online unter www.veeam.de.

Social Media Links (Englisch)
Blog: http://veeammeup.com
Twitter: http://twitter.com/veeam
LinkedIn: http://www.linkedin.com/...
Facebook: http://www.facebook.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.