Innovationsallianzen strken

68. Internationale Tagung LAND.TECHNIK am 27. und 28. Oktober 2010 in Braunschweig

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Am 27. und 28. Oktober 2010 ldt das VDI Wissensforum zur 68. Internationalen Tagung LAND.TECHNIK nach Braunschweig ein. Ziel ist es, den Austausch ber aktuelle Ergebnisse aus Produktentwicklung und Forschung in der Landtechnik zu frdern. Unter dem Motto "Partnerschaften fr neue Innovationspotenziale" mchte die Tagung den Blickwinkel auf benachbarte und interdisziplinre Themen erweitern. Die Region Braunschweig mit ihrer ausgesprochen dichten und vielfltigen Wissenschaftskonzentration, mit zahlreichen nationalen Einrichtungen sowie mehreren Universitten bietet hier optimale Bedingungen.

Prof. Dr. Georg F. Backhaus, Prsident des Julius Khn-Instituts (JKI) und Professor Dr. Folkhard Isermeyer, Prsident des Johann Heinrich von Thnen-Instituts (vTI), werden in ihren Plenarvortrgen Bezug auf das Motto der Tagung nehmen.

Zu den Fachthemen der diesjhrigen Tagung zhlen unter anderem aktuelle Entwicklungen und Untersuchungen zu Fahrwerk, Antrieben und Emissionen bei Traktoren, automatische Fahrzeugfhrung, Elektronik und Datenmanagement zur berwachung, Optimierung und Dokumentation. Ein weiterer Fokus liegt auf der Erntetechnik. Der Einsatz von Sensoren und Anwendungen in der Automation sowie technische Lsungen fr den Pflanzenschutz und bei der Dngung werden diskutiert.

Der Festvortrag von Frau Professor Dr. Beate Jessel, Prsidentin des Bundesamts fr Naturschutz (BfN) zum Thema Biodiversitt und Landwirtschaft sowie der Plenarvortag von Herrn Klemens Kalverkamp, Geschftsfhrer der Grimme Landmaschinenfabrik sind weitere Highlights der Tagung.

Die 68. Internationale Tagung LAND.TECHNIK findet unter fachlicher Trgerschaft des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik statt. Ideelle Mittrger sind die Technische Universitt zu Braunschweig, das Johann Heinrich von Thnen-Institut und das Julius Khn-Institut. Die Tagungssprachen sind Deutsch und Englisch.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/landtechnik2010 oder ber das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (211) 6214-201, Telefax: -1 54.

VDI Wissensforum GmbH

Das VDI Wissensforum mit Sitz in Dsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der fhrenden Weiterbildungsspezialisten fr Ingenieure sowie fr Fach- und Fhrungskrfte im technischen Umfeld. Die fast 1.000 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen ber modulare Lehrg#nge mit abschlieender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewhren permanente Marktrecherche, ein groes Expertennetzwerk und das ausgeprgte Knowhow des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualitt der Veranstaltungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.