Biogas gibt Gas!

5. VDI-Fachtagung "Biogas 2009 - Energieträger der Zukunft" am 24. und 25. Juni in Stuttgart

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Energieträger Biogas findet mittlerweile vielfältige Verwendung: Als Kraftstoff in Fahrzeugen, zum Beheizen von Wohnungen, zum Betrieb von Brennstoffzellen sowie zur Einspeisung ins Erdgasnetz. Der größte Teil des produzierten Biogases wird dabei weiterhin zur gekoppelten Strom- und Wärmeerzeugung eingesetzt. Bewährt hat sich dabei der große Vorteil des Energieträgers Biogas: die Flexibilität in der Anwendung. Parallel haben sich aber die Anforderungen an die Biogasbereitstellung und -nutzung geändert. Mit den steigenden Substratpreisen müssen die Anlagen effizienter arbeiten. Des Weiteren sind die seit Jahresbeginn verschärften Gesetzesvorgaben hinsichtlich Nachhaltigkeit zu erfüllen. Die damit verbundene Weiterentwicklung der Technologie von der Substratbereitstellung bis hin zur Biogasnutzung ist Thema der VDI-Fachtagung "Biogas 2009 - Energieträger der Zukunft" am 24. und 25. Juni in Stuttgart. Veranstalter ist das VDI Wissensforum.

Anlagenhersteller und Betreiber sowie Planer und Entwickler aus Industrie und Forschung kommen auf der "Biogas 2009" zusammen, um die wichtigsten Themen der Branche zu diskutieren: Effizienz der Anlagen und zuverlässiger Betrieb sowie die Auswirkungen des novellierten EEG 2009 auf den Betrieb und Neubau von Biogasanlagen. Experten stellen Verfahren vor, wie Bioabfälle wirtschaftlich genutzt werden können. Ein Themenblick widmet sich der Projektierung, dem Netzzugang und dem Betrieb von Biomethananlagen. Auf dem Programm stehen auch die Qualitätsmanagementsysteme, Stoffstromanalysen oder der Zusatz von Hilfsstoffen und Spurenelementen. Vorgestellt werden darüber hinaus Messverfahren zur Prozessüberwachung, die den Anlagenbetrieb unterstützen.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/biogas oder beim VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.