Alarmanlage via Internet kostenlos

High-Tech Überwachung für Gastro- und Hotelerie / Die Alarmanlage ist kostenlos inklusive

(PresseBox) (Kirchheim-Teck, ) Gastronomen haben jetzt die Möglichkeit sich mit einem "Klick" ein neuartiges Video - Kontroll -System einzurichten. Die Unternehmer können dann live via Internet mit PC, PDA, Loptop, oder dem Mobiltelefon in Ihr Lokal schauen. So sind die Unternehmer jederzeit in der Lage aus dem Büro, von zu Hause oder von unterwegs nach dem Rechten sehen.

Die Auswertung gespeicherter Bilder und die vollständige Steuerung des Systems kann jederzeit und von jedem Ort der Welt via Internet gemacht werden. Alle Einstellungen an CASH-PLUS können online vorgenommen werden. Die Aufnahmen der Überwachungskameras werden darüber hinaus vor Ort in Echtzeit auf einem Digitalrekorder gespeichert und sind somit unabhängig von langsamen DSL Verbindungen. Eine zusätzliche Video-Verwaltungssoftware, Onlineverbindungen, die zusätzliche Belastung des vorhandenen Netzwerkes, oder speziell konfigurierte Internetserver, wie es in den Anfangszeiten der digitalen Videoübertragung gemacht wurde, sind nach Angaben des Sicherheitsexperten Walter C. Dieterich nun nicht mehr erforderlich.

Ein weiterer Vorteil des Systems ist, dass alle Bilder oder Videos, die über einen integrierten Video- Motion-Sensor aufgenommen werden, zusätzlich auf einer externen USB- Backup-Festplatte gespeichert werden können. Das ist ideal für Events, oder mobile Veranstaltungen, alle gespeicherten Bilder stehen sofort auf einer USB- Festplatte zur Verfügung. Trotz der innovativen Technik ist Cash- Plus kostengünstig. Vor dem Hintergrund der dramatischen Verluste in der Gastronomie lohnt sich eine solche Investition recht schnell, gibt der Sicherheitsexperte Walter C. Dieterich zu bedenken.

Die Installation des Systems ist einfach, da alle Bauteile steckerfertig geliefert werden, das oft zitierte "plug in play "kann wörtlich genommen werden, der Router und die eingesetzte Software sind bei Cash-Plus bereits vorinstalliert. Zur Verbindung mit dem Internet muss lediglich das beigelegte LANKabel in das Telekom-Modem gesteckt werden und die Überwachungsanlage ist mit dem Internet verbunden, ohne dass eine Software installiert werden muss.

Das neue Video-Überwachungssystem Cash-Plus punktet auch mit intuitiver Bedienung und Komfort. Denn neben der Kontrolle schwer einsehbarer Bereiche ermöglicht Cash-Plus den Einblick auf die Kamerabilder von jedem Ort auf der Welt und zu jeder Zeit über den normalen Internetbrowser, oder über das Handy. Neben dem direkten Zugriff auf die Livebilder und die abgespeicherten Filme funktioniert auch die Steuerung des Systems via Internet. Alle Einstellungen können online vorgenommen werden. Das spart lange Anfahrtswege eines Techniker und Arbeitszeiten.

Zusätzlich übernimmt Cash-Plus die Funktionen einer Alarmanlage durch modernste Bewegungserkennung. Wenn Cash-Plus beispielsweise eine Bewegung außerhalb der Öffnungszeiten in den überwachten räumen bemerkt, wird sofort eine Alarmnachricht mit dazugehörigem Bild oder Video verschickt. Erkennen ist dabei wörtlich zu nehmen, Cash-Plus kann sogar Personen eindeutig wieder erkennen.

Das moderne Videoüberwachungssystem der Schwaben verwendet modernste MPEG4 Technologie mit bester Bildschärfe von CIF bis D1, die Übertragungsgeschwindigkeit ist variabel einstellbar. Bei Verwendung von Kameras mit einem elektronischen Vario-Objektiv wird dabei eine theoretische Auflösung von bis zu 15 Megapixel erreicht. Da in den meisten Betrieben eine Telefon/Internet- Flat bereits vorhanden ist kostet die ganze Fernüberwachung praktisch "NICHTS".

VC Video GmbH

VC VIDEO GmbH im schwäbischen Kirchheim - Teck ist seit 1982 Distributor für Kamera-Überwachungssysteme. VC ViDEO bietet aktuelle, Komponenten für die Videoüberwachung unter den Markennamen: Cash -Plus, Kassko, VC, EXXIS und Videotronic an, sowie Produktnews zu CCTV - Videosystemen und Video over IP für Netzwerktechnik. Angeboten werden weiterführende Informationen und Videoseminare zur Integration der Videotechnik in jegliche Anwendung mit Datenschnittstellen und allgemeine Fragen zur Videoüberwachung im Kontext zum Datenschutz und Arbeitsrecht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.