Workshopreihe: E-Learning Essentials

Online-Befragungen - Serious Games - Online-Literaturrecherche

(PresseBox) (Duisburg, ) Die Workshops E-Learning Essentials am Duisburg Learning Lab vermitteln, kurz und prägnant, zentrale Informationen und Fertigkeiten rund um das Thema E-Learning. Die Workshops sind als Tagesveranstaltungen konzipiert, auf denen Sie ausgewiesene Expert/innen aus dem Bereich E-Learning kennen lernen. Wert gelegt wird auf eine praxisnahe Vermittlung: Sie lernen "hands on" anhand von Beispielen, Übungen und Fällen im Duisburg Learning Lab, der Referenzumgebung für innovatives Lernen!

Online-Befragungen: Der Workshop bietet eine Einführung in die empirische Forschung (qualitative und quantitative Methodik) mit dem Schwerpunkt der Konstruktion von Online-Befragungen. Die eigenen Forschungsprojekte der Teilnehmenden (z.B. Masterarbeiten im Bereich E-Learning) dienen hierbei als Grundlage für die inhaltliche Arbeit.

Serious Games: Der Workshop thematisiert die Möglichkeiten von spielerischen Lernangeboten: "Serious Games". Anhand von Beispielanwendungen werden didaktische und psychologische Konzepte und Forschungsergebnisse zur Entwicklung entsprechender Anwendungen vorgestellt. Die Tn erfahren die Grundprobleme der Konzeption entsprechender Anwendungen und können vorliegende Beispielanwendungen entsprechend einschätzen und bewerten.

Online-Literaturrecherche und -verwaltung: In diesem Workshop werden die Möglichkeiten der Online-Literaturrecherche und Literaturverwaltung vorgestellt, die von der Bibliothek der Universität Duisburg-Essen angeboten werden. Hierbei stehen die Nutzungsmöglichkeiten der digitalen Services für Online-Studierende sowie die Literaturverwaltungsprogramme Zotero und Citavi im Vordergrund.

Weitere Informationen und Anmeldung: http://mediendidaktik.uni-duisburg-essen.de/...

Universität Duisburg-Essen/Duisburg Learning Lab

Das Duisburg Learning Lab bietet eine Umgebung für Lehrveranstaltungen, die Produktion von digitalen Lernmmedien und die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten (mehr).
Es beinhaltet eine zukunftsweisende Lehr- und Lernumgebung, in der Lerninnovationen entwickelt, erprobt und erforscht werden. Studierende und Lehrende erfahren hier, was erfolgreiche Lehr- und Lernkonzepte ausmacht. Sie lernen die Möglichkeiten medial angereicherter Lernräume kennen und können ihr eigenes Handeln reflektieren.

Der "Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement" der Universität Duisburg-Essen wurde 2001 (erstmals im deutschsprachigen Raum) neu eingerichtet und mit Michael Kerres besetzt. Im Mittelpunkt von Forschung und Lehre beschäftigen wir uns mit den Möglichkeiten digitaler Medien für Lehr- und Lernzwecke in verschiedenen Kontexten (Hochschule, Wirtschaft, Aus- und Weiterbildung, Schule, Freizeit).

Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass die Potenziale digitaler Medien für das Lernen und Lehren in den verschiedenen Bildungssektoren realistisch eingeschätzt und genutzt werden. Wir entwickeln und analysieren didaktisch begründete und innovative Konzepte des Lehrens und Lernen mit digitalen Medien im Labor und wirken bei der Einführung von mediengestützten Lernangeboten im Feld mit. Hierzu arbeiten wir eng mit Kooperations- und Projektpartnern sowie externen Auftraggebern aus verschiedenen Sektoren in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.