Die Software zur nachhaltigen Gebäudedokumentation

Die Digitale Hausakte dokumentiert die Phasen der Planungs-, Bau- und Nutzungszeit und stellt somit ein dynamisches, fortzuschreibendes Dokument dar, mit dem die Vergangenheit und Zukunft des Gebäudes transparent gemacht werden kann.

(PresseBox) (Solingen, ) Im Rahmen der ‚Initiative kostengünstig qualitätsbewusst Bauen, umweltgerecht, innovativ, bezahlbar’ wurde die "Digitale Hausakte" vom damaligen ’Bundesministerium Verkehr-, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW)’ auf der Grundlage der haptischen Hausakte als Dokumentationssystem für Ein- und Zweifamilienhäuser entwickelt, um deren Bauherrn und Eigentümern eine Ordnungsstruktur zur Verfügung zu stellen, innerhalb derer alle gebäuderelevanten Unterlagen und Informationen organisiert werden können.

Daten, die in digitaler Form vorliegen, können so leicht dokumentiert und darüber hinaus dem Nutzer als Werkzeug zur Bewirtschaftung seiner Immobilie dienen (z. B. Verbrauchsdatenerfassung, Wartungs- und Inspektionsintervalle, ...) einschl. eingescannter Originaldokumente.

Bei einer Veräußerung der Immobilie stehen dem (potenziellen) Erwerber alle gebäuderelevanten Daten zu Verfügung, die für die Beurteilung der Immobilie notwendig sind und eine Kontinuität der Bewirtschaftung (Wartung, Instandsetzung, Modernisierungsmaßnahmen, ...) ermöglichen. Die "Digitale Hausakte" schafft die Möglichkeit, jederzeit die aktuellen Gebäudedaten einzupflegen und damit die notwendige Transparenz zur Kosten- und Qualitätskontrolle im Lebenszyklus des Gebäudes für Bauherren, Eigentümer und Erwerber von Wohnbauten zu gewährleisten.

Bei der Entwicklung dieser "Digitalen Hausakte" wurden einerseits die Erfahrungen bei der Anwendung der haptischen Hausakte und andererseits die softwaretechnischen Möglichkeiten der Datenübermittlung, Datenstrukturierung und Datenspeicherung mit gängiger Standardsoftware berücksichtigt.

Die Digitale Hausakte ist in die folgenden Module unterteilt:
Modul 1: Kenndaten
Modul 2: Objektbeschreibung
Modul 3: Adressen
Modul 4: Übersichtstabellen
Modul 5: Dokumente, Zeichnungen, Berechnungen, Beschreibungen, Bilder
Modul 6: Dokumente – Angebote, Verträge, Rechnungen

Anwendungsbereiche:
Erstellung der LPH 9 Dokumentationen
Bessere Nutzbarkeit bzw. Inbetriebnahme und Instandhaltung durch einheitliche und komplette Dokumentation
Wieder- und Weiterveräußerung von Gebäuden

UNIVERSE Software GmbH

Die UNIVERSE Software GmbH, Solingen, versteht sich als Lösungsanbieter rund um das Thema PDF (portable document format). Dazu hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Vermarktung besonders leistungsfähiger und kostengünstiger PDF-Software Lösungen spezialisiert, die auf modernsten JAVA-Technologien und -Methoden basieren, um eine weitestgehende Unabhängigkeit von Hardware und Betriebssystemen zu sichern. Schwerpunkte der Entwicklungen und Dienstleistungen sind Lösungen zur Erstellung und Verarbeitung von PDF Formularen, das Speichern von ausgefüllten PDF Formularen im Reader, Lösungen zur automatischen Befüllung von PDF Dokumenten aus Datenbanken, die Verarbeitung von PDF Formulardaten (FDF), Software zum entfernen des PDF Hauptkennwortes etc. bis hin zu durchgängigen Workflow-Lösungen auf PDF Basis.

Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat mittlerweile über 10.000 Kunden in über 100 Ländern weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.