Mehr Intelligenz in Kompakt-Störmeldesystemen für die Überwachung von Versorgungs- und Betriebseinrichtungen

(PresseBox) (Backnang, ) UNITRO hat die kompakten Fronteinbau-Störmeldemodule FSB-P mit noch mehr Intelligenz, bei günstigeren Preisen, ausgestattet. In Gehäusen mit 96 x 96 mm oder 96 x 192 mm bieten die Module 8 bis 16 bzw. 8 bis 48 quittierbare Blinkstörmeldungen mit beschriftbarer LED-Anzeige. Optional stehen 8 Relaisausgänge zur Verfügung. Die FSB-P Module gibt es mit Melde- und Versorgungsspannungen in den Bereichen 24 bis 230V AC und 24 bis 220V DC, mit integrierter Hupen- und Sammelmeldung.

Neu ist ein Hutschienen-Relaismodul OutR mit 16 Ausgangsrelais für hohe Gleichspannungen (Schließer 220 DC 0,3A) sowie zwei Sammelmeldeausgänge und einen Hupenausgang als Wechsler.

Die Fronteinbau-Störmeldemodule sind über eine Mini-USB Buchse und die kostenlose Parametriersoftware via PC programmierbar. Dies gilt für Betriebs- /Störmeldungen, Ruhe- /Arbeitsstrom, Ansprechverzögerungen bis 10 Minuten, Relevant-/Nichtrelevant sowie Erstwert /Letztwert und die beliebige Zuordnung der Ausgangskontakte.

Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Störmeldesystemen garantiert UNITRO hochwertige Produkte in Funktion und Qualität – Made in Germany. Dank hoher Stückzahlen mit Lieferungen an OEM-Kunden und Fertigungsoptimierungen können die FSB-P Module trotz gestiegener Materialkosten günstiger angeboten werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer