Neue kaufmännische Gesamtlösung für den Mac - Jetzt können auch Apple-User ihre Finanzen webbasierend managen

(PresseBox) (Freiburg, ) Mit dem neuen Intrexx Financials können Firmen nun per Browser Rechnungen schreiben und ihren Gewinn ermitteln - im Büro, im Home Office oder von unterwegs.

United Planet bietet mit Intrexx bereits seit Jahren eine Softwaresuite an, mit deren Hilfe man besonders schnell und einfach webbasierende Anwendungen bis hin zu kompletten Unternehmensportalen erstellen kann. Die plattformunabhängige Software, die bereits zahlreiche Innovationspreise gewonnen hat, ist in zwei Editionen erhältlich:

Die Version Intrexx Professional richtet sich an mittelständische Unternehmen und Organisationen. Mehr als 3.000 Firmen, wie z.B. Buch.de, die Confiserie Sprüngli, Street One, die Audi Akademie bis hin zu Kommunen und deren Zweckbetrieben, organisieren ihre internen Prozesse mit der bewährten Business Software.

Die Edition Intrexx Compact, die nun auch speziell für den Mac verfügbar ist, richtet sich dagegen speziell an kleinere Firmen und umfasst über 50 fertige Anwendungen zur Bewältigung des Arbeitsalltags. Hierzu gehören unter anderem eine Kunden-, Lieferanten- und Artikelkartei, eine Vertragsverwaltung, eine Aufgabenplanung, eine Applikation zur Erstellung von Dienstplänen, ein Fuhrparkmanagement sowie eine firmeninterne Wissensdatenbank (Wiki). Weitere Applikationen können ganz einfach per Mausklick hinzugefügt werden. Hierfür stehen u.a. im Intrexx Application Store für Unternehmensanwendungen (www.intrexx.com/appstore) hunderte von Applikationen zum Download bereit.

Mit der jetzt veröffentlichten Applikationssammlung Intrexx Financials (www.intrexx.com/financials) erweitert United Planet das Angebot des Application Stores nun um eine einfach zu bedienende Lösung rund um die kaufmännischen Themen Rechnungserstellung und Buchhaltung. Das Paket umfasst die bewährten Intrexx Programme Auftragsverwaltung (inkl. Mahnwesen), Gewinnermittlung (EÜR), Reisekosten und Kassenbuch. Damit können nun auch Apple-User die Finanzen ihrer Firma webbasierend managen. Intrexx Financials ist für 179 Euro exklusiv für die Compact-Edition erhältlich und erlaubt den Zugriff aller im Portal lizenzierten User.

"Das Besondere an Intrexx ist die Möglichkeit, dass der Anwender die Software ohne große Programmierkenntnisse an seine eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Zudem ist es mit Intrexx möglich, komplett eigene Applikationen zu entwickeln, wie z.B. mit dem FileMaker der gleichnamigen Apple-Tochter oder Microsoft Access. Bei Intrexx sind alle Lösungen allerdings auch mobil per iPhone, BlackBerry und Co. bedienbar", so Axel Wessendorf, Gründer der beiden Freiburger Softwarehäuser United Planet und Lexware. "Damit entstehen passgenaue Unternehmenslösungen, die beliebig skaliert und überall genutzt werden können."

Die Portalsuite Intrexx Compact gibt es derzeit zum Einführungspreis von einmalig 49 Euro für 2 User. Jeder weitere User kostet einmalig 55 Euro. Mehr Infos unter www.intrexx.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die United Planet GmbH

United Planet gehört mit über 3.000 Installationen, mehr als 450.000 Nutzern und mehr als 100.000 erfolgreich implementierten Webapplikationen seiner Portalsoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, den öffentlichen Verwaltungen und Organisationen.

Mit seiner mehrfach ausgezeichneten branchenneutralen Standardsoftware lassen sich Webapplikationen, Intranets und Enterprise Portale mit modernsten Funktionalitäten deutlich schneller erstellen als mit vergleichbaren Programmen. Alle Applikationen können mit wenigen Mausklicks auch für Smartphones (iPhone, BlackBerry etc.) verfügbar gemacht werden. Selbst komplexe Unternehmensportale lassen sich mit Intrexx dank vieler vorgefertigter Bausteine exakt kalkulieren und führen zu einem sehr schnellen Return on Investment.

United Planet wird von Lexware-Gründer Axel Wessendorf geführt und gehört mit Intrexx zu den Technologieführern im Bereich Enterprise Portale. Verschiedene Business Adapter sorgen bei der plattformunabhängigen Software für die problemlose Integration von Daten aus Lotus Notes, Microsoft Exchange oder diversen ERP-Lösungen (z.B. SAP). Ein Microsoft Office-Adapter ermöglicht es darüber hinaus, Dokumente zu organisieren, ohne den Microsoft SharePoint Server (MOSS) einsetzen zu müssen. Zahlreiche fertig verfügbare Lösungen zum Qualitäts-, Dokumenten- und Prozessmanagement sowie hunderte von fertigen Anwendungen sind im Intrexx Application Store verfügbar.

Weitere Informationen unter www.unitedplanet.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer