Umlaute jetzt auch für die EU-Domain

Bei united-domains gibt es ab sofort Umlautdomains für .eu zu bestellen

(PresseBox) (Starnberg, ) Ab Herbst 2009 sind bei .eu-Domains auch Domainnamen mit Umlauten erlaubt. Aus mueller.eu, baecker.eu, fuerst.eu und koenig.eu werden unter der EU-Domain dann müller.eu, bäcker.eu, fürst.eu und könig.eu. Bei Domainregistrar united-domains können die begehrten Namen ab sofort bestellt werden.

Umlautdomains sind für länderkodierte TLDs schon seit 2004 technisch realisierbar. Seit der Einführung des Internetstandards IDN – Internationalized Domain Names, der die Umwandlung von Sonderzeichen in für Webbrowser lesbare Zeichen ermöglicht, können länderspezifische Sonderzeichen Teil des Domainnamen sein. Sind es für Frankreich etwa die verschiedenen Akzente, so fällt für deutschsprachige Domains hauptsächlich die Verwendung von Umlauten, also ä, ö und ü ins Gewicht. Lästiges Buchstabieren à la „König mit ‚oe’“ kann seitdem entfallen. Domainnamen mit Umlauten werden so viel bedienfreundlicher für Nutzer, da diese nur noch die Schreibweise in gewohnter Rechtschreibung eintippen müssen, um ans Ziel zu gelangen.

Auch auf Seiten der Domainbesitzer zeigen sich viele Vorteile. Die Registrierung beider Schreibweisen sichert alle Eventualitäten der Erreichbarkeit ab, inklusive möglicher Tippfehler. Sollte die URL mit der Umschreibung der Sonderzeichen schon vergeben sein, bietet die Umlautdomain eine eingängige Alternative. Wer schon unter .de einen solchen Domainnamen registriert hat, kann sich zusätzlich die .eu-Variante sichern. Aber auch alle, deren Domainname bei .de und Co. schon vergeben ist, haben nun die Chance, ihre Wunschadresse mit der .eu-Endung zu ergattern.

Florian Huber, CEO der united-domains AG: „Einprägsame Domainnamen sind ein Schlüssel zum Erfolg – die User finden die Websites sehr viel einfacher und haben es leichter, sich an den Namen später zu erinnern. Gerade für all diejenigen, deren Name einen Umlaut enthält, ist es äußerst praktisch, wenn sie sich von dem lästigen ‚ae – oe – ue’ verabschieden können und eine leicht zu merkende Adresse haben. Wir finden es toll, dass Umlautdomains nun auch für die EU-Domain möglich sind.“

Mehr als drei Millionen .eu-Domains wurden bisher registriert. Die .eu-Domains – mit und ohne Umlaut – können bei united-domains für nur 29,- Euro im Jahr bestellt werden. Inklusive ist eine automatische Domain-Weiterleitung, unbegrenztes Subdomaining, automatisches E-Mail-Forwarding und ein kostenloses Domain-Portfolio.

united-domains AG

Die united-domains AG wurde im August 2000 von einem jungen Team aus Software-Entwicklern, Kaufleuten und Juristen gegründet und gehört mittlerweile zu den etablierten Anbietern im deutschsprachigen Raum. In ihren Domain-Portfolios verwaltet das Unternehmen über 1,3 Millionen Domain-Namen von mehr als 300.000 Kunden. Kern-Produkt der united-domains AG ist das weltweit einzigartige "Domain-Portfolio 2.0", ein webbasiertes Software-Tool zu Verwaltung und Konfiguration von Domain-Namen. Das Domain-Portfolio ermöglicht sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen die Verwaltung und Konfiguration aller Domain-Namen mit einem Passwort, unabhängig davon, bei welchem Provider die Domains registriert worden sind. Das Domain-Portfolio wird so zur persönlichen Domain-Schaltzentrale des Kunden. Mehr Infos unter: www.united-domains.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.