Immer richtig investiert - mit Team Developer!

Release 2006 von GUPTAs "Team Developer" wird anlässlich der alljährlichen Entwicklerkonferenz vorgestellt

(PresseBox) (München, ) Release 2006 von GUPTAs „Team Developer“ wird anlässlich der alljährlichen Entwicklerkonferenz vorgestellt.

München, 14. November 2005 – GUPTA Technologies, führender Anbieter von relationalen Embedded-Datenbanken und visuellen Entwicklungstools für Windows und Linux Plattformen, kündigt ein neues Release von „Team Developer“ für 2006 an. Auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz vom 5. bis 6. Dezember 2005 in Potsdam/Berlin wird die neue Version erstmals einem breiten Publikum vorgestellt.

Wer kennt das nicht? Viele Projekte der Softwareentwicklung ziehen sich unnötig in die Länge und kosten am Ende das Doppelte! Diese Tatsache ist leider immer noch häufig an der Tagesordnung. Doch aber nicht für GUPTAs „Team Developer“: Denn mit der richtigen Entwicklungsplattform lassen sich bei reduzierten IT-Kosten schnell völlig neue Möglichkeiten entdecken.

Die Entwickler erwarten nun „Team Developer 2006“ mit Hochspannung. So verfügt die neue Version über vollen Unicode-Support und einer neuen GUI, welche den Wert der gesamten Anwendung enorm steigert; zum Beispiel bei der Nutzung von Unicode-Objekten in Anwendungen, um globale Daten aus der Datenbank darstellen zu können.


Die plattformübergreifende Entwicklung und Verteilung stellt eine zusätzlich neue Geschäftsmöglichkeit dar. In diesem Zusammenhang bietet das Release 2006 zahlreiche Neuerungen für Linux. Des Weiteren können mit „Team Developer“ Anwendungen erstellt werden, die auf einem XML-Datenaustausch basieren, um andere Back Office-Systeme zu integrieren.

Reporting ist ein weiterer Aspekt bei Geschäftsanwendungen. Für GUPTAs „Report Builder“ gibt es ebenfalls neue Features. Zum Beispiel das Anzeigen und Drucken von Bildern, gespeichert in long-binary Spalten der Datenbank. Auf der Entwicklerkonferenz am 5. bis 6. Dezember 2005 in Potsdam/Berlin kann das „Report Builder Release 2006“ erstmals im Einsatz bestaunt werden.

Neben verschiedenen Vorträgen werden die VARs von GUPTA ihre Produkte bzw. vertikalen Lösungen vorstellen. Die Veranstaltung ist ein unbedingtes Muss für alle Entwickler, welche „Team Developer“ oder SQLBase in ihren Applikationen nutzen.

Die Konferenz bietet außerdem die Möglichkeit direkt mit unserem Management die neuesten Technologietrends und –strategien zu diskutieren.

Key Benefits von „Team Developer 2006”:
• Kosten und Zeit sparende RAD-Softwareentwicklung.
• 40 % schnellere Entwicklung als mit Java oder anderen Tools.
• Rückwärts kompatibel, sogar mit Linux oder .NET.
• Schnelle Reaktion auf veränderte Kundenwünsche.
• Neueste Technologien wie XML oder Web-Services.
• Offene Technologie ermöglicht den Zugang zu nahezu allen Datenquellen und Technologien.

Für weitere Informationen, Anmeldeunterlagen oder Agenda setzen Sie sich bitte mit Frau Ines Piech, ines.piech@guptaworldwide.com in Verbindung oder besuchen die Website unter: www.guptaworldwide.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.