Umzug - Was bietet der Nachsendeservice Privatleuten?

Sparen an jedem Platz - aber nicht beim Nachsendeservice

(PresseBox) (Bad Tölz, ) Jeder, der umzieht, sucht nach Einsparungspotentialen. Erstaunlich ist, das nach den Ergebnissen der Umzugsstudie, die die Umzug AG 2008 in Auftrag gab, 42 Prozent der 1.100 Befragen angaben, den Umzugsservice in jedem Fall initiieren zu wollen. Sicher würden dies 31 Prozent tun. Ein gutes Viertel der Befragten wird den Nachsendeservice (wahrscheinlich) nicht in Anspruch nehmen. Dieses Ergebnis ist überrascht, denn tatsächlich bieten sich zum Leistungsumfang des Post Nachsendeservices kaum Alternativen. Zugegeben, wer seine privaten oder geschäftlichen Gläubiger darüber im Unklaren lassen will, wo sich sein zukünftiger Wohnsitz befindet, der verfolgt vermutlich unredliche Interessen. Wer jedoch im Gegensatz dazu, sowohl privat als auch geschäftlich, auf die Nachsendung seiner Post Wert legt, ist mit dem Nachsendeservice sowohl in funktioneller als auch seitens seiner Preis-/Leistungswürdigkeit bestens beraten. Kein alternativer Anbieter wartet in Deutschland mit einer derartigen Zuverlässigkeit auf, wie es die Deutsche Post, bezüglich des Nachsendeservices tut.

Seit dem Frühjahr 2003 ist der Nachsendeservice der Deutschen Post AG nicht mehr kostenfrei. Neben der Nachsendung von Briefpost kann der Auftrag auch auf die Nachsendung von Paketen und Päckchen erweitert werden. Seit Anfang 2007 kostet der Nachsendeservice für Privatkunden 15,20 Euro für sechs Monate bei 25,20 Euro für die Dauer von zwölf Monaten. Beim Nachsendeservice für Geschäftskunden veranschlagt die Post 30,20 Euro für sechs Monate und 50,20 Euro für ein Jahr. Im Fall von Nachsendung von Päckchen sowie Paketen erhebt die Post zusätzliche Kosten. Der Beginn des Services benötigt einen Vorlauf von mindestens fünf Arbeitstagen; idealerweise wird der Nachsendeservice allerdings zehn Arbeitstage vor dem Umzugstag gestellt.

Mehr Informationen
http://www.nachsendeservice.net

Umzug AG

Die im Jahr 2007 in Bad Tölz gegründete Umzug Aktiengesellschaft engagiert sich im deutschen Online-Umzugsmarkt. Das Unternehmen geht aus der im Jahr 2000 gegründeten Pronto - Business Media GmbH hervor.

Pronto betreibt den ersten Ummeldeservice im deutschsprachigen Web. Seit 2002 können Privatleute auf www.ummelden.de u.a. ihren Telefon- und DSL-Anschluss an-, ab- oder ummelden, der Post ihre neue Adresse übermitteln oder den Wechsel zu einem anderen Stromanbieter initiieren. Siehe auch www.umzug.info.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.