systaic AG wird erster Premium-Sponsor von Fortuna Düsseldorf

Umfangreiche und langfristige Förderung im Nachwuchsleistungsbereich

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die systaic AG und Fortuna Düsseldorf werden ab sofort gemeinsame Wege beschreiten. Das Düsseldorfer Solartechnologie-Unternehmen und der Traditionsverein haben unter dem Leitgedanken "Nachwuchs und Energie für Fortuna Düsseldorf" eine Partnerschaft geschlossen, die die wesentliche Grundlage für die Jugend- und Talentförderung des Clubs bildet. Der Vertrag ist langfristig angelegt und hat im Wesentlichen zum Ziel, bei Fortuna Düsseldorf in kürzester Zeit ein Nachwuchsleistungszentrum nach DFBStandards zu etablieren.

Nachhaltigkeit ist ein Begriff, der beide Düsseldorfer Institutionen eint - wenn auch in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Die systaic AG operiert seit 2004 erfolgreich im Bereich Solarsysteme und Fotovoltaik am Markt, hat ihren Hauptsitz in der Landeshauptstadt und verfügt neben Niederlassungen in Deutschland auch über Dependancen in Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Griechenland und den USA.

Das Portfolio des Unternehmens wartet mit technologischen Innovationen auf, die von Hochleistungs-Energiedächern für Häuser und Fotovoltaik-Lösungen für Automobile bis hin zu kompletten Solarkraftwerken, die im Megawatt-Bereich arbeiten, reichen. Zahlreiche Innovationspreise, wie der letztjährig überreichte Unternehmerpreis der Stadtsparkasse Düsseldorf, belegen, dass die systaic AG mit ihren zukunftweisenden Technologien eine herausragende Stellung im Segment nachhaltiger Energiegewinnung einnimmt.

Das sportliche Engagement der systaic AG, das die zentrale Unterstützung der Jugendund Talentförderung zum Inhalt hat, ermöglicht durch ein gemeinsam erarbeitetes Maßnahmenpaket die Bewerbung des zweifachen DFB-Pokalsiegers und ehemaligen deutschen Meisters um ein Nachwuchsleistungszentrum, das nach höchsten DFBStandards verwirklicht und dessen Namensgeber die systaic AG sein wird.

Die neue Bezeichnung des traditionsreichen Trainings- und Sportparks am Flinger Broich in Düsseldorf lautet daher ab sofort "SYSTAIC Leistungszentrum". Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen von der Bambini- bis zur U 23- Mannschaft werden die qualitativen Verbesserungen auf allen Ebenen erleben und auf der Anlage zukünftig mit dem Anspruch "Nachwuchs und Energie für Fortuna Düsseldorf" unter Bundesliga-Bedingungen ausgebildet. Die systaic AG wird sich langfristig mit einem siebenstelligen Betrag für eine erstklassige Trainingsumgebung der Nachwuchsspieler einbringen.

Olaf Achilles, Vorstand der systaic AG: "Die Kooperation mit Fortuna Düsseldorf ist weit mehr als eine reine Marketing-Maßnahme. Wir unterstreichen hiermit unseren Anspruch und die Unternehmensphilosophie, langfristig Werte zu schöpfen und nachhaltig in die Zukunft zu investieren. Wir freuen uns überdies sehr, mit dieser Entscheidung eine der bekanntesten Marken der Stadt zu unterstützen und zur Attraktivität und Popularität des Hauptstandorts unseres Unternehmens in der Nordrhein-Westfälischen Landeshauptstadt beitragen zu können."

Das Namenssponsoring der systaic AG innerhalb des Nachwuchsleistungszentrums wird sich auch im Umfeld der Ersten Mannschaft von Fortuna Düsseldorf deutlich bemerkbar machen: Das Solartechnologie- Unternehmen wird künftig als erster "Premium-Sponsor von Fortuna Düsseldorf" fungieren. Dies schließt eine Präsenz auf TV-Banden, den Video-Wänden und weiteren prominenten Positionen innerhalb der LTU arena ein, wo das Logo und die Botschaften der systaic AG für bundesweite Aufmerksamkeit sorgen sollen.

Peter Frymuth, Vorsitzender des Vorstands der Fortuna Düsseldorf bezeichnet die neue Kooperation "als signalträchtigen Meilenstein für den Erhalt und den langfristigen Erfolg unseres Vereins. Wir erhalten nunmehr die Möglichkeit, der Abwanderung guter Fußballer und hoffnungsvoller Talente kraftvoll entgegenzuwirken."

Dr. Dirk Kall, innerhalb des Aufsichtsrates zuständig für das Marketing der Fortuna: "Ich freue mich außerordentlich, dass sich ein weiteres Unternehmen aus der Düsseldorfer Privatwirtschaft zur Fortuna bekennt und genau dort den Hebel ansetzt, wo die Zukunft des Vereins liegt. Herausragend sind sowohl der Umfang als auch die Langfristigkeit, mit der die systaic AG und Fortuna eine Partnerschaft eingehen."

Auch Fortuna-Geschäftsführer Wolf Werner weiß die herausragende Qualität der Zusammenarbeit, wie sie jetzt zwischen der systaic AG und Fortuna begründet wird, aus eigener Erfahrung zu schätzen: "Ich hatte schon bei Werder Bremen die maßgebliche Verantwortung, die Nachwuchsarbeit zu optimieren und freue mich, dass nun auch bei Fortuna die Grundlagen geschaffen wurden, eine ebenso erfolgreiche Umsetzung voranzutreiben." Schon für die kommenden Wochen sind konkrete Aktionen mit der systaic AG und Fortuna Düsseldorf in Vorbereitung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.