Turboden konstruiert 5MW ORC-Modul für Geothermieanlage in München

(PresseBox) (Brescia, ) Turboden, eine Firma der Pratt & Whitney Power Systems (UTC-Gruppe), führend in Europa in der Entwicklung und Herstellung von Anlagen zur Stromerzeugung basierend auf dem Organic Rankine Cycle (ORC), konstruiert eine geothermische ORC Anlage mit 5MW elektrischer Leistung für die Stadtwerke München SWM.

"Diese 5MW geothermische Anlage wird ein wichtiges Projekt für Turboden als auch für die gesamte europäische Geothermie-Industrie" sagt Paolo Bertuzzi, Geschäftsführer von Turboden. "Wir verhandeln gerade über ähnliche Projekte in Europa und, dank der Unterstützung von Pratt & Whitney Power Systems, auch in außereuropäischen Ländern".

Die geothermische Anlage besteht aus einem ORC-Turbogenerator mit 5MW elektrisch basierend auf einen Kreislauf mit 2 Druckstufen, der von geothermischem Wasser mit 140°C gespeist wird. Die Anlage gibt zusätzliche 4MW thermische Leistung (4000 MWhth pro Jahr) in das Fernwärmenetz des Bezirks ab, der derzeit schon durch eine bestehende ORC-Anlage von Turboden mit Biomasse von 600kWel - versorgt wird. Die Inbetriebnahme ist für das letzte Quartal 2011 vorgesehen.

Die SWM Stadtwerke München sind eines der größten öffentlichen Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Sie liefern Energie und städtische Dienstleistungen mit einem wichtigen Beitrag der Energiebereitstellung von München. Generalunternehmer bei diesem Projekt ist die Karl Lausser GmbH, welche die Ausschreibung zugesprochen bekam. Im Bereich Geothermie bietet Turboden eine Reihe von ORC-Modulen mit hohem Wirkungsgrad an, deren Leistungsspanne zwischen 1MW und 10MW elektrisch liegt, sowie skalierbare Lösungen für größere Anlagen.

Geothermische ORC-Anlagen von Turboden ermöglichen die Erzeugung von elektrischer Energie aus geothermischen Quellen mit niedriger oder mittlerer Enthalpie, typischerweise im Temperaturbereich zwischen 90°C und 180°C.

Die ORC- Anlagen arbeiten mit einem geschlossenen Kreislauf und es gibt keine schädlichen Emissionen. Die ORC-Turbogeneratoren können von verschiedenen erneuerbaren Energiequellen gespeist werden (Geothermie, Biomasse, Solarthermie) und außerdem mit Wärmerückgewinnung von industriellen Prozessen betrieben werden.

Über Pratt & Whitney

Pratt & Whitney (UTC Gruppe) ist weltweit führend in der Projektierung, Konstruktion und Wartung von Triebwerken für Flugzeuge, Industriegasturbinen und Antriebssystemen für die Raumfahrt. Der Gewinn im Jahr 2008 betrug 2,12 Milliarden US-Dollar, der Umsatz 12,97 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen beschäftigt über 38.000 Arbeitnehmer in mehr als 180 Länder der Welt.

Turboden Srl

Mit 30 Jahren Erfahrung entwickelt, produziert, liefert und wartet das italienische Unternehmen Turbogeneratoren für die Produktion von Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien (Sonnenenergie, Biomasse, Erdwärme und Wärmerückgewinnung). Die Turbogeneratoren von Turboden basieren auf dem Organic Rankine Cycle (ORC)-Technologie und weltweit sind ca. 120 ORC Anlagen von Turboden installiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.