TÜV SÜD zeigt im Film, wie MPU-Vorbereitung abläuft

Erstmals in fast voller Länge aufgezeichnet

(PresseBox) (München, ) Mehr als 100.000 Personen werden jährlich zur Teilnahme an einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) aufgefordert. Sie sind auf verlässliche Informationen darüber angewiesen, wie man sich richtig auf die MPU vorbereiten kann. TÜV SÜD Pluspunkt hat nun eine Video-Serie erstellt, die erstmals aufzeigt, wie eine professionelle Beratung im Vorfeld der MPU aussehen kann und warum diese so wichtig ist. Die Videos sind ab sofort auf der Website von TÜV SÜD unter www.tuev-sued.de/... zu sehen.

Die sechs Teile des Films haben eine Gesamtlänge von beinahe 45 Minuten und liefern alle wichtigen Informationen darüber, wie ein optimales Beratungsgespräch im Vorfeld einer MPU aussehen kann und warum eine sorgfältige Vorbereitung so wichtig ist. Die Videos sind die ersten ihrer Art in Deutschland. TÜV SÜD Pluspunkt engagiert sich seit Jahren dafür, dass Betroffene professionelle und verlässliche Informationen zur Vorbereitung auf die MPU erhalten. Erstmalig brachte TÜV SÜD im vergangenen Jahr auch einen Film über den Ablauf der MPU selbst heraus.

In der neuen Video-Serie zur MPU-Beratung erhalten Interessenten einen Einblick in die Arbeit der telefonischen Service-Hotline der TÜV SÜD Pluspunkt GmbH und erfahren, welche Informationen auf diesem einfachen Weg schon bei einem ersten Kontakt erhalten werden können. Die weiteren Teile des Films zeigen ein beispielhaftes, stark gekürztes Beratungsgespräch mit TÜV SÜD-Verkehrspsychologin Doris Stengl-Herrmann, die einen Kunden mit bevorstehender MPU wegen verschiedener Delikte (Alkohol am Steuer, Verkehrsverstöße und Fahren ohne Fahrerlaubnis) über die zur Verfügung stehenden Vorbereitungsmaßnahmen berät. Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de/.... Den Film zur MPU können Interessenten unter www.tuev-sued.de/mpu-film abrufen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.