+++ 811.852 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

TÜV SÜD weitet Südafrika-Präsenz mit Real-Estate-Aktivitäten aus

TÜV SÜD übernimmt WAC Projects

(PresseBox) (München / Cape Town, ) Mit der Übernahme von WAC Projects hat TÜV SÜD die Aktivitäten in Südafrika auf den Real-Estate-Bereich ausgeweitet. WAC Projects ist der größte unabhängige Anbieter von Prüf- und Consultingleistungen im Bereich von Aufzugsanlagen. Nach dem Einstieg in den Kfz-Prüfmarkt und den Industrie-Prüfmarkt in den Jahren 2010 und 2011 baut TÜV SÜD seine Präsenz und sein Portfolio in Südafrika gezielt weiter aus.

"Mit dem ganzheitlichen Leistungsspektrum für Hersteller und Betreiber von Aufzugsanlagen passt WAC Projects sehr gut zu unserer Ausrichtung und Philosophie und ist ein konsequenter Schritt weiter in Richtung Internationalisierung", sagt Dr. Ulrich Klotz, Leiter des Geschäftsbereichs Real Estate der TÜV SÜD AG. Das Spektrum umfasst Beratungsleistungen für neue und bestehende Aufzugsanlagen sowie periodische Sicherheits- und Qualitätsprüfungen und Due-Diligence-Leistungen. Zu den wichtigsten Kundengruppen gehören unter anderem Eigentümer und Entwickler von Liegenschaften sowie Hersteller, Wartungsfirmen und Betreiber von Aufzugsanlagen - beispielsweise in Einkaufszentren, Flughafen, Bahnhöfen oder anderen großen Gebäuden und Liegenschaften.

"Vor dem Hintergrund der stark steigenden Energiekosten wächst auch die Nachfrage nach einer Optimierung der Energieeffizienz", sagt William Andrew Clifton, Geschäftsführer von WAC Projects. "Hier können wir sicher von den weltweiten Erfahrungen des TÜV SÜD-Konzerns bei der Zertifizierung von energieeffizienten Aufzugsanlagen profitieren und unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Anlagen unterstützen." Ausgehend von den Kerndienstleistungen von WAC Projects wird TÜV SÜD in Zukunft weitere Real-Estate-Leistungen auf dem südafrikanischen Markt anbieten. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf Leistungen zur Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von Gebäuden liegen.

Mit der Übernahme von WAC Projects setzt TÜV SÜD den Ausbau seiner Präsenz in Südafrika gezielt fort. Nach der Gründung der TUV SUD South Africa Holding (Pty) Ltd im Mai 2010 und dem Einstieg in den südafrikanischen Kfz-Prüfmarkt durch die Beteiligung an AVTS Roadworthy Stations im Sommer 2010 hat sich der internationale Prüfdienstleister im Oktober 2011 mit der Übernahme der Pro-Tec Boiler Inspection & NDT Services auch erfolgreich mit Dienstleistungen für die südafrikanische Energieindustrie etabliert.

Über die TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und ZERTIFIZIERUNG. Mehr als 16.000 Mitarbeiter sind an über 600 Standorten weltweit präsent. Die interdisziplinären Spezialistenteams sorgen für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Als Prozesspartner stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.