+++ 811.723 Pressemeldungen +++ 33.731 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

TÜV SÜD unterstützt iranische Hersteller und deutsche Importeure bei REACH

Europäische Chemiekalienverordnung

(PresseBox) (München, ) Nach der Aufhebung des Handelsembargos gegen den Iran, gehen Unternehmen neue Geschäftsbeziehungen ein. TÜV SÜD unterstützt iranische Hersteller von chemischen Erzeugnissen und deutsche Importeure bei der Umsetzung der europäischen Chemikalienverordnung REACH.

Chemie, Petrochemie und Metallgewinnung sind wichtige Industriezweige des Iran. Nach dem Wegfall der Handelsschranken können iranische Hersteller ihre chemischen Erzeugnisse auch in die Europäische Union exportieren. Dabei gelten für die Hersteller und die Importeure die Anforderungen der europäischen Chemikalienverordnung REACH. „Demzufolge müssen Importeure die Stoffe fristgerecht registrieren, sobald sie die Mengenschwelle von 1 t/a pro Stoff erreichen“, erklärt Dr. Dieter Reiml, REACH-Experte der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. „Wahlweise kann der Hersteller außerhalb der Europäischen Union einen Alleinvertreter (Only Representative) mit der Registrierung beauftragen.“ Diese Möglichkeit habe Vorteile für die gesamte Lieferkette, so Dr. Reiml. So müssten sich beispielsweise die Importeure als nachgeschaltete Anwender nicht mehr registrieren lassen.

Die Industrie im Iran war in den letzten Jahren vom EU-Chemikalienrecht nicht betroffen. Aus diesem Grund gibt es nach Einschätzung von Dr. Reiml einen erheblichen Informationsbedarf in den Unternehmen. „Damit Hersteller und Importeure rechtssicher handeln, ist die Beratung durch einen erfahrenen REACH-Consultant unerlässlich“, betont der TÜV SÜD-Experte. „Der Import nicht registrierter Stoffe ist bzw. wird illegal.“ Die Importeure riskieren Geldstrafen oder Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren, wenn sie einen nicht fristgerecht registrierten Stoff in Verkehr bringen. Für Hersteller außerhalb der Europäischen Union droht in solchen Fällen der Zusammenbruch der Geschäftsbeziehungen.

TÜV SÜD hat bereits zahlreiche Stoffe für Hersteller und Importeure sowie als Only Representative erfolgreich registriert. Nähere Informationen und Kontaktmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.tuev-sued.de/reach.

Diese Nachricht und/oder Anhänge sind vertraulich und können der Geheimhaltungspflicht unterliegen. Wenn Sie nicht der vorgesehene Adressat sind, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass jegliche Nutzung, Weiterleitung und Kopien unzulässig sind. Benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich per E-Mail und löschen Sie diese Nachricht und/oder Anhänge aus Ihrem System. This mail and/or attachments are confidential and may also be legally privileged. If you are not the intended recipient, you are hereby notified, that any review, dissemination, distribution or copying of this email and/or attachments is strictly prohibited. Please notify us immediately by email and delete this message and all its attachments.

Website Promotion

Über die TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und ZERTIFIZIERUNG. Mehr als 16.000 Mitarbeiter sind an über 600 Standorten weltweit präsent. Die interdisziplinären Spezialistenteams sorgen für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Als Prozesspartner stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.